Sich selbst verspeisen?

11 Antworten

Ich bezweifle, dass so jemand wie ich hier gefragt ist, jedoch wäre ich persönlich mit einer Form der Kannibalisierung meines Körpers nach meinem Tod einverstanden. Wenn es möglich wäre, würde ich auf jeden Fall wie eine Art Organspender meinen Körper zur Verspeisung freigeben, sobald ich drauf gehen würde. Ich würde mich freuen wenn mein ehemaliger Körper zubereitet werden könnte für z.B. Obdachlose oder wen immer als neate wenn auch kleine Sättigung.

Nicht sich selbst, sondern die anderen sollen essen. Ich denke, das ist eine krankhafte Veranlagung. Es endet ja tödlich. Sie haben bei dem Gedanken daran eine hohe Euphorie.

Ich glaube das kann niemand wirklich verstehen

Ich möchte mir die Schmerzen alleine nicht vorstellen.

Was möchtest Du wissen?