Kann man sich selbst tapen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selber tapen geht theoretisch schon, du musst aber irgendwoher wissen, wie das geht. Einige Infos gibts im Internet, viele Sachen sollte man aber zumindest einmal ordentlich vorgemacht bekommen, gerade damit man den richtigen Zug mal gespürt hat.

Die Dinger können je nach Anwendung eine ganze Menge unterstützen. Bei falschem Einsatz können aber auch Verletzungsrisiken erhöht werden.

Wichtig beim tapen sind umfangreiche Anatomie Kenntnisse (Ursprung / Ansatz der Mm., Faszien ect.).

Ebenfalls wichtig beim aufbringen der Tapes ist die Position (Ruhestellung) der betroffenen Region.

Sinnvoll ist es, wenn man sich tapen lässt. 

Für meine Praxis nutze ich ausschließlich Medi Tape. 


Hab ich schon gemacht, nach Anleitung in youtube. Hilft bei allen möglichen Sachen wie Verspannungen, nach Operationen, Schnappfinger, Muskelschmerzen, Zerrungen, zur Schonung von gewissen Partien usw. Es sollte natürlich schon genau angebracht sein mit dem richtigen Zug und der richtigen Position. Vielleicht einmal zeigen lassen. Mein Ergotherapeut hat es mir gezeigt und dann habe ich selber gemacht.

Was möchtest Du wissen?