Sich nach einer Beziehung kaputtmachen oder?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du machst Dir jetzt die Hoffnung, dass es daran liegt dass er Dich vermisst und es bereut, nicht mehr mit Dir zusammen zu sein. Wäre es so, hätte er es Dir gesagt. Also denk nicht weiter darüber nach, das trägt nicht dazu bei, dass Du darüber hinweg kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wollte mich nämlich nicht mehr nach fast vier Jahren Beziehung.

Das sollte reichen. Er wollte dich nicht mehr.

Der Rest kann dir völlig egal sein.

Mach dir doch um den keinen Kopf! Was geht es dich an? Er WOLLTE dich nicht mehr.

Und wenn einer alle paar Wochen eine Beziehungspause will, dann will er dich nicht wirklich. Was macht er während der Pausen? Andere austesten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Dich getrennt und er wollte Dich nicht mehr? Verstehe ich nicht!

Wenn er sich nun gehen lässt, dann muss es doch nichts mit Dir zu tun haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bery92
08.11.2015, 00:35

Er wollte eine Beziehungspause und ich habe mich dann endgültig von ihm getrennt weil das mit uns lange hin und her ging. Er wollte fast jeden zweiten Monat eine Beziehungspause.

0

Villeicht liegt es nicht an der Trennung sondern am yoyo Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bery92
08.11.2015, 00:33

Ich weiß es nicht ich weiß nur eins dass er richtig Sch.....aussieht momentan

0

Was möchtest Du wissen?