Sich komplett untersuchen lassen? Beim Hausarzt oder im Krankenhaus?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein niedergelassener Hausarzt hat nur ein  eingeschränktes Untersuchungs-Equipment. Eine Klinik (besonders eine Uni-Klinik) bietet da viel mehr Möglichkeiten. Aber im Krankenhaus werden nur die Sachen untersucht, die vom Stationsarzt angeordnet werden (in der Regel nur die "notwendigen" Untersuchungen, die ein Bruchteil der möglichen Untersuchungen ausmachen). Eine wirklich vollständige Untersuchung ist also nur in einer Uni-Klinik möglich und würde bestimmt weit über 10.000 Euro kosten. Das zahlt aber keine Krankenkasse (die Privaten aber weit mehr als die Gesetzlichen).

Nur die " notwendigen " Untersuchungen sollten natürlich auch von jedem anderen niedergelassenen Arzt durchgeführt werden und nicht nur von Ärzten im KH !!

0

Ein Krankenhaus nimmt einen Patienten nur bei einem begründeten Verdacht auf, nicht aber für eine allgemeine körperliche Untersuchung, nur weil der Patient das wünscht. Das zahlt keine Krankenkasse.

Da wirst Du zunächst zum Hausarzt gehen müssen und erst, wenn dieser der Meinung ist, dass viele Untersuchungen im klinischen Rahmen notwendig sind, kannst Du auch in einer Klinik untersucht werden.

Selbst der Hausarzt kann nicht einfach irgendwelche Untersuchungen anleiern, nur weil Du das gerne möchtest. Auch hier muss er sich der Krankenkasse gegenüber erklären, weshalb eine Untersuchung gemacht wurde.

Das wäre lustig, wenn jeder Patient sich eine Untersuchung wünschen würde. Die Krankenkassenkosten würden sich vervielfältigen.

Als Privatpatient kannst du dich jederzeit vom Hausarzt "komplett" untersuchen lassen, als Kassenversicherter ist ein Check up erst ab einem Alter von 35 Jahren und nur alle zwei Jahre möglich. Dieser Check up ist aber alles andere als eine Komplettuntersuchung.

Im Krankenhaus werden solche Untersuchungen in aller Regel nicht durchgeführt, und keinesfalls für Kassenpatienten. Für Privatpatienten gibt es in speziellen Diagnosekliniken die Möglichkeit, sich ambulant oder ggf. auch stationär durchchecken zu lassen.

Was möchtest Du wissen?