Sich gegen Prüfungsangst hypnotisieren lassen - wer hat das schon gemacht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Viel Geld hilft viel! - Denn es täte ja sonst weh, wenn gar nichts passiert - also läßt man sich ein.

Also wenn es dir das wert ist und du auch wirklich genug Geld hast - dann mache ews unbedingt!!

Hypnose und De-Hypnose sind gute Einstiege in die Bewältigung solcher Konflikte.

Atemtherapie, Hatha-Yoga, Meditation sind ebenso gute Therapiewege.

Es geht auch billiger. Aber es ist sicherlich besser - als billiger Schrott, der von der Krankenkasse bezahlt wird!

http://hypnosis-praxis.de/

Was möchtest Du wissen?