Sich "Entverlieben"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, dass wenn man jemanden wirklich liebt man nie ganz die Gefühle für diesen jemanden aufgeben kann, weil da immernoch was bleibt was man mit der Person verbindet. Aber die beste Möglichkeit sehe ich darin alles wegzuwerfen, was man von der Person hat, ganz Kontakt abbrechen ect., weil es zwar am anfang weh tut, aber dann irgendwann besser wird. Ich weiß nich ob du ihn siehst, sonst geh ihm aus dem Weg...

Aber ich weiß wie schwer das alles ist und nicht so einfach geht, aber dass du ihn überhaupt vergessen willst, das zählt doch schon

Wenn ernichts von dir will ist er selber Schuld, such dir jemanden der sich glücklich schätzt dich zu haben


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach deine Frage zuteilen bist du in eine "Debri" Phase am besten du denkst überalles nach und weinst dich aus da du dich damit "physisch" erholen tust . Du wirst sehen es geht dir danach viel besser (wenn er dich nicht liebt,ist er nix für dich ;) such dir einen der für dich Sterben würde und du für ihn ) MFG Philipp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?