Sich "entlieben" und lernen loszulassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Liebe ist ein Relikt aus vergangenen Zeiten, um ein Überleben der Art zu sichern und basiert auf Hormonausschüttung.
Bei 7,5 Mrd. Menschen, Tendenz steigend, ist diese komplett antiquiert und nicht mehr in dem Maße vonnöten. Zumal liebe nur auf Anziehung basiert, welche subjektiv ist und ein Verfallsdatum besitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?