Sich einen gutem Freund anvertrauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mach es... vll tut es dir auch gut... und vll sogar wenn er dich in den arm nimmt und dich tröstet... allein das du ihn schon neugierig gemacht hast ist eig schon ein zeichen das du das willst. kannst ihm dann ja auch sagen, dass du wieterhin so behandelt werden möchtest wie vorher. hab auch einen guten kumpel dem ich alles sagen kann und an anderer stelle gehen wir miteinander um wie vorher auch... lässtern über andere... manchmal sich gegenseitig fertig machen und spässchen machen.

ReddyBa 08.07.2011, 20:44

vermutlich werde ich heulen wie ein schoßhund, wenn ich mich ihm anvertraue :D Hmmmm aber ich glaub auch, dass ich es machen muss... danke

0
Terezza 08.07.2011, 20:46
@ReddyBa

ja. heulen ist in so einem fall ja auch mehr als erlaubt.

0
elvira23 08.07.2011, 20:53
@ReddyBa

na und? es ist doch mehr wie recht wenn du weinst! und er wird dich dann in den arm nehmen und dich trösten und später wird es dir dann wieder besser gehen!

0

Wenn du weißt dass du ihm vertrauen kannst dann erzähl es ihm, aber mach ihm auch klar dass du jetzt nciht anderst als vorher behandelt werden möchtest.

Vertrau dich deinem Freund an. Der Tod deiner Freundin hat dein Leben verändert, ob du willst oder nicht. Du solltest das einfach akzeptieren, rede mit ihm, und wenn er ein wahrer Freund ist, wird er dich so behandeln, wie sonst auch. ... der Vorteil ist, daß er gewisse Dinge einfach versteht, und dich nicht mit ständigem Nachfragen nervt. Alles Gute

ja. es würde die freundschaft stärken, und ich glaube, es würde dir auch gut tun, mit jemandem drüber zu reden. du kannst ihm ja sagen oder signalisieren, inwieweit du drüber reden willst, er wirds verstehen. du wirst aber wohl nicht vermeiden können, daß er sagt "es tur mir leid" und ähnliches. das ist ganz menschlich. du kannst ihm auch sagen, daß du (noch) nicht getröstet werden willst, weil grad auch kein trost möglich ist.

Hab Mut!

Ja, erzähl es ihm, aber nur wenn er schwört keinen auf Mitleid zu machen ;-)

nigela 08.07.2011, 20:43

Genau Mitleid geht gar nicht, wenn dann Mitgefühl.

0

Vertrau dich ihm an wenn er es schwört niemandem zu sagen und nicht einen auf beileid zu machen... ist immer das beste glaub mir... und mein herzliches Beileid..

gruß

darius

Was möchtest Du wissen?