Sich einen Gaming PC bauen lassen?

6 Antworten

dubaro.de

es wird jetzt sicherlich viele geben, die meckern werden, aber es gibt auf beispielsweise Saturn auch einige (eigentlich recht wenige) gute Gaming PCs, welche sich vor allem, jetzt in der Hardware-Krise lohnen. Aber halt nicht so übertrieben teuere. Ich habe vor drei Monaten einen von MSI, den Infinite S 10th Gen erwischt. zu der zeit 950€ und mit einer RTX 2060 Super und einem i5 10400F. aber bloß nichts unnötig teures kaufen ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

alternate und eigentlich kommt es nur weil ein Kabel nicht richtig sitzt nicht zu eihnem Brand der Pc würde einfach nicht angehen

Fertig PCs sind auch von jemandem zusammengebaut worden. Teilweise auch von Leuten die viel Ahnung haben. Wenn man aber selbst keine Ahnung von Hardware hat, wird der selbstgebaute PC auch nicht unbedingt besser.

Bei den derzeitigen Preisen lohnt sich der Selbstbau sowieso nicht und nen Aufpreis zahlen, damit irgend n Shop den baut, wenn man den selbst bauen könnte, halte ich für Geldverschwendung.

Kauf einen fertigen von Hardwarerat oder warte, bis die Lage sich beruhigt hat. Das kann aber noch ziemlich lange dauern.

Von nem Kabel allein wird ein PC nicht brennen. Da muss schon viel mehr falsch laufen.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich in meiner Freizeit sehr viel mit Hardware

Bau den PC wirklich lieber selbst. Macht Spaß, du lernst was dabei und Später bist du drauf stolz. Und nur weil ein Kabel nicht drin ist brennt kein PC ab, wenn ein PC abbrennt muss das echt komische gründe haben.

Was möchtest Du wissen?