Sich als Junge im String sonnen - ist das legal bzw. in Ordnung?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich denke nicht, dass es dazu eine rechtliche Handhabe gibt, dir das zu verbieten. Denn nach Definition bist Du ja nicht nackt. Wenn es jetzt spezielle Verbote für diesen Park gäbe, wäre das etwas anderes.

Strings sind sicherlich keine Alttagskleidung - zumindest für Männer.

Aber die Polizei kann dich Hustensaft Bitten dich anzuziehen oder den Park zu verlassen.

Es vieles worüber sich andere Ärgern.

Nackedeis, Hippies, Gammler,...

Mich persönlich ekelt es of mein Anblick mancher Tätowierungen oder Pirsing s.

Da niemand die Allgemeinheit belästigen darf - kann die Allgemeinheit (nicht nur Einzelne) die Belästigt wird - dazu führen dass im Extremfall ein Ordnungsgemäß erteilt wird.

Allerdings gab es schon einige Nackt-Urteile bei denen immer geurteilt wurde das mindestens die Scharm  (also nur vorne) bedeckt werden muss.

Wert allerdings seinen Po entblößt und jemand absichtlich entgegenstreckt wird  wegen Beleidigung mit einer Anzeige rechnen müssen.

Wer seinen Po nur der Sonne entgegen streckt um mehr oder wenigen nahtlos braun zu werden braucht hier eigentlich keine Strafe erwarten da die Sonne nicht beleidigt werden kann.

Ein String ist normale Unterwäsche oder auch Badebekleidung und somit bist du nicht nackt und erregst auch kein öffentliches Ärgernis. Es gibt sogar Urteile nach denen eine Socke über dem Geschlechtsteil genügt. Wenn du ganz sicher gehen willst dann solltest du dich über die für deinen Aufenthaltsort gültige Badeverordnung informieren. Wenn du die entsprechende Verordnung kennst dann kannst du entsprechendes Gezetere einfach ignorieren und einer Polizeivisite ruhig entgegensehen.

Was möchtest Du wissen?