Sich 1 Monat nach dem Vorstellungsgespräch bedanken sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wofür willst du dich denn bedanken? Dafür dass du die Stelle (noch) nicht hast? Dafür, dass du u. u. Deine Zeit und Energie verschwenden durftest, und die Stelle vielleicht trotzdem nicht bekommst?

Du kannst dich bedanken, wenn du die Stelle bekommst. Ansonsten gibt es nichts, wofür du dankbar sein könntest.

Erst nach 1 Monat bedanken kommt negativ rüber, du hättest ca. 2 - 3 Tage danach dich bedanken sollen! Jetzt ist es zu spät

Naja ich hab gelesen, dass man sich schon 1-2 Tage nach dem Vorstellungsgespräch nochmals mit einer Mail bedanken könnte... aber 1 Monat später... ich würd s sein lassen.

Sich 1 Monat nach dem Vorstellungsgespräch bedanken sinnvoll?

Ausbildungsplatz bei 'ner Bank 
Entscheidung zur stellen wird erst in paar Monaten fallen
Würdet ihr es nicht empfehlen ? Oder kann ich dabei nichts verlieren ?

Für einen einfachen Dank ist einfach zu viel Zeit vergangen. Entweder man bedankt sich am Ende des Gesprächs oder direkt am nächsten Tag schriftlich bzw. per E-Mail, aber nicht einen Monat später. Da gibt es doch überhaupt keinen Zusammenhang mehr zwischen Ereignis und Dank. Außerdem ist nur ein einfacher Dank auch zu wenig; mehr Substanz müsste so oder so gegeben sein.

Nein zu das nicht !

Ich würde es nicht machen!

Ich würde es nicht machen. Das hättest du direkt ein Tag danach machen sollen.

Banken haben in der Regel viele Bewerber auf eine Stelle. Das ist der Grund, warum das so lange dauert, bis du eine Antwort bekommst.

bvbistcoool 22.01.2017, 11:45

Kommt es schlecht rüber wenn ich's nicht mache ?

0
xxxFriendlyxxx 22.01.2017, 11:45
@bvbistcoool

Nein. Wie gesagt, du hättest es direkt machen sollen und nicht erst nach einem Monat...

0

Was möchtest Du wissen?