Si-Vorsätze (Physik Einheiten)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

A. Ich finde die von AdaAugusta indirekt angegebene Quelle

http://de.wikipedia.org/wiki/Vors%C3%A4tze_f%C3%BCr_Ma%C3%9Feinheiten

anschaulicher, weil da ein logische Erklärung auch für (weniger häufig zu findende) Vorsilbe wie vier Extrema Yotta, Zetta, Zepto, Yocto drinsteht.

B. Es gibt keineswegs "Hunderte von Möglichkeiten"; das ist doch gerade der Vorteil des SI.

war etwas blöd ausgedrückt...ich meinte z.B dass man auch cl in Nanometer umwandeln kann und auf das umrechnen von cl in l und l in dm³ und dm³ in nm muss man erstmal kommen wenn man für die aufgabe an sich ne knappe minute hat und man mit physik vorm studium praktisch nie zu tun hatte ;D

Bei der richtigen auflösung der aufgabe sollte sich die einheit ja praktisch ergeben, dennoch darf ich viel material zur klausur mitbringen und ne liste wo man nur abliest wäre nicht verkehrt,

0
@Fuby100

A. 1 l = 1 dm³

1 cl = 10^(-2) l (so wie 1 cm = 10^(-2) m; der Witz am SI ist, dass gleichen Vorsilben bei verschiedenen Größen gleich funktionieren)

cl in nm geht nicht, denn cl ist ein Volumen, nm eine Länge.

B. Die Einheiten über mehrere Dimensionen umzurechnen geht mit den entsprechenden Potenzen sehr übersichtlich. Du brauchst bloß die Exponenten zu addieren. Beispiele:

Wie viele nm hat ein km?

1 km = 10^3 m = 10^(3+9) nm = 10^12 nm;

Wie viel km² sind 1 a ( = Ar)?

1 a = 10^(-2) m² = 10^(-2-6) km² = 10^(-8) km²

C. Ich habe so schnell keine Tabelle gefunden. Abhilfe: Erstelle so eine Tabelle selbst. Möglicherweise ergibt sich ein Einkaufzettel-Effekt: Wenn du die Tabelle fertig geschrieben hast, brauchst du sie nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?