Schwermetall in kakao?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Speziell die "Edelschokolade" ist davon haupsaechlich betroffen.1.dunkle Schokolade hat einen hoeheren Kakaoanteil und 2. der Kakao kommt meist aus Laendern mit vulkanischer Erde,die besonders Cadmiumreich ist.   LG  gadus

mulano 07.08.2017, 22:23

Der Kakaoanteil enthält aber auch das Magnesium was der Fragesteller haben möchte, von daher gesehen bringt es nichts Schokolade mit einem niedrigeren Kakaoanteil zu essen.

0
gadus 08.08.2017, 20:51
@mulano

Cashewnuesse,Sojaprodukte,Mandeln und Erdnuesse haben zwar nicht so viel Magnesium,aber man kann damit abwechselungsreicher essen.   LG  gadus

0

Sonnenblumenkerne haben auch viel Magnesium. Schau mal nach, ich meine so 430mg pro 100g. Damit hast du deinen Tagesbedarf gedeckt. Hirse ist auch sehr gut (Goldhirse hat nicht so viel wie Hirse).

tocik 07.08.2017, 22:25

sonnenblumenkerne is auch mit cadmium belastet...so n schmarn

1
mulano 07.08.2017, 22:44
@tocik

Vllt ist es ein generelles Problem das magnesiumreiche Lebensmittel oft auch viel Cadmium enthalten? Du kannst ja eine Schwermetallausleitung machen, wenn du dich um dich sorgst.

0

Ja, das ist ein Problem und gilt auch für Bio Produkte. Bitterschokolade hat den größten kakaoanteil  und somit am meisten Cadmium.

http://www.deutschlandfunk.de/cadmium-in-kakao-bitterschokolade-besonders-von.697.de.html?dram:article_id=373536

Was möchtest Du wissen?