Shutter Problem bei Canon EOS 300D Wie fixen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es noch Ersatzteile gaebe, wuerde es wohl mindestens 250 € kosten.

Also weg damit. Da das Kitobjektiv damals schon das schwaechste auf dem Markt war, genuegt es heute auch den moderneren Kameras bei weitem nicht mehr.

Falls du weitere Objektive hast, goenne dir eine neue EOS.

Wenn nicht, kannst du dir ja mal ueberlegen, ob eine DSLR ueberhaupt noch die richtige Kamera fuer dich ist. Heute gibt es tolle spiegellose Kameras mit gleich großem, aber deutlich besserem Sensor als den deiner Canon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Canon 300D war die erste Einstiegskamera in der digitalen Welt. Ich denke sie ist keine 60€ mehr Wert. Jede Reparatur kostet mehr, daher verkaufe Sie bei ebay als defekt, vielleicht bekommst Du ja noch 20€ dafür und kauf Dir endlich eine neue. Ich würde zur Canon 700D oder besser zur 750D  raten. Dann hast Du wieder was vernünftiges für die nächsten Jahre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?