Shutter Island wie ist das Ende?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

darüber diskutieren die Meisten 20 Jahre;) es ist dir überlassen ob du an eine Verschwörung oder glaubst er sei gestört. Aber wenn du den Film von Anfang an guckst, siehst du, dass er immer die Zigaretten von anderen raucht( also Anzeichen für die Verschwörung). Mit dem Satz: Was ist besser, als guter Mensch zu sterben oder als Monster zu leben?, wird aber gesagt, dass er einsieht dass er der Patient ist aber mit diesem Schicksal nicht Leben kann und desshalb tut, als ob er wieder alles vergessen hätte

Es gibt absichtlich kein RICHTIGES Ende.

Ist halt ein Martin Scorsese Film :D

Hey,

Das hängt davon ab, was Du glaubst, da kannst Du stundenlang drüber diskutieren...:-) Nun ja, die haben ja alles nur gespielt, die Frau von ihm ist ja auch gestorben...Dann war er eben verrückt, und die haben alle mitgespielt, weil er auch immer davon geträumt hat und so. Der war niemals Ermittler, und der ist quasi auch schon immer auf dieser Insel gewesen, und er selbst dachte eben, dass er das erste mal auf dieser Insel wäre.

...


Liebe Grüße

Leonardo ist verrückt und bleibt es. Alles spielt sich in seinem Kopf ab nachdem er durchgeknallt ist und seine Frau umgebracht hat, die ihre drei Kinder im See ertränkt hat.

Was möchtest Du wissen?