Shpock bestätigt und will Artikel nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

er könnte dich auf Abnahme verklagen, du hast damit einen verbindlichen Kaufvertrag in der Tasche. http://www.shpock.com/faq/#faq-sell-5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich bei dem Verkäufer vielleicht lässt er mit sich reden und stellt den Artikel wieder zum Verkauf rein. Ansonsten musst du den Artikel leider kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Kaufvertrag egal welcher Form (mündlich, schriftlich, digital etc.) ist der Käufer nach §433 BGB zur Abnahme der Sache verpflichtet.
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__433.html
Das heißt aber nicht, dass nicht auch individuelle Absprachen möglich sind. Versuch also dein Glück und sag dem Verkäufer, dass du die Sache nicht mehr abholen möchtest. Vielleicht einigt ihr euch ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?