Shopping Fetisch?

9 Antworten

Ja, diese Vorliebe gibt es. Er ist ein "Money Pig". Diese Menschen lieben es in der Regel, dadurch erniedrigt zu werden, dass sie ihrer Herrin alles finanzieren.

An deiner Stelle würde ich das aber nicht machen. Für mich ist das ein Ausnutzen seiner Neigung. Immerhin geht es dir ja tatsächlich nur um deinen Spaß und nicht darum, seine Lust zu befriedigen.

Solche Zahlsklaven geben teils viel zu viel Geld aus. Oft auch aus einer "Laune" heraus (in dem Moment erregt es sie eben), bereuen es aber später. Vor allem, wenn es um große Summen geht.

Es geht mir also mehr um die moalischen Aspekte, weniger um mögloiche Gefahren für euch. Auch wenn die Versuchung sicher groß ist - ihr würdet ihn ganz dreist ausnutzen.

Und, naja, im schlimmsten Fall bezahlt er euch immer mehr und teurere Dinge, bereit es dann und ihr habe ein Gerichtsverfahren am Hals, weil er es sich anders überlegt hat.

Die Frage die du dir stellen kannst ist: Musst du jeden Mist mitmachen?
Musst du wissen, was genau er davon hat oder kannst du es nicht einfach sein lassen und weiter dein Leben leben?
Willst du, dass ein fremder devoter Mann, dir Geld gibt?
Willst du dich für diese Dienstleistung zur Verfügung stellen?
Ist das die Art Mann, der du Platz in deinem Leben geben möchtest?
Ist dein Leben ohne so einen Mann nicht etwas näher an dem Leben, was du führen möchtest?

Also: Muss man jeden Scheiß mal erlebt haben?

Wer schenkt dir schon etwas ohne etwas dafür zu verlangen? Was hat das mit devot zu tun, wenn er euch einkaufen lässt. Devot bedeutet wohl schon etwas anderes. Abgesehen davon, würdest du dich in so einer Situation nicht extrem unwohl fühlen? Am Ende hast du einen Stalker an der Backe, den du nicht mehr loskriegst.

Naja, er lässt sich finanziell von uns "ausnutzen", bissl devot ist das ja schon. Unwohl würde ich mich da ehrlich gesagt nicht fühlen, aber ich hab mich auch schon öfter mit leuten getroffen die ich nur aus dem internet kannte (öffentlich natürlich). mit dem stalker könntest du natürlich recht haben..

1

Du lässt dich von ihm bezahlen? Das eines der ältesten Dienstleistungsgewerbe der Welt!

3

Geschenk für die Großeltern der Freundin?

Hallo zusammen,

ich weiß, solche Fragen werden oft gestellt, dennoch würde ich gerne nochmal ein Paar Ideen sammeln.

Eigentlich kümmert sich immer meine Freundin um die Geschenke, da sie aber ein Jahr im Ausland arbeitet, bin ich dieses mal auf mich alleine gestellt. :D Die Großeltern meiner Freundin sind mir sehr ans Herz gewachsen und mittlerweile ein wichtiger Teil meiner Familie. Ich werde fast wöchentlich zum essen eingeladen und auch sonst mal gerne zum Kaffee gesehen, auch wenn meine Freundin nicht dabei ist.

Die letzten Jahre, gab es immer Materielle Dinge, doch das möchte ich dieses Jahr nicht machen. Für mich ist es immer schwer, solchen älteren Menschen etwas zu schenken, was sie auch brauchen können.

In meiner Familie gehen wir immer gemeinsam Essen und mittlerweile übernehme ich die Rechnung, was dann auch mein Geschenk an alle ist, obwohl wir uns eigentlich nichts mehr geben, bis bei einem Nachwuchs kommtund das finden alle natürlich super.

Was schenkt man also älteren Menschen, die schon alles haben und alles gesehen haben?

Meine Überlegungen waren bis jetzt:

  • Sie zum essen einladen
  • selber kochen, danach Kaffee + Kuchen in meiner Wohnung
  • irgendetwas selbst gemachtes, hier bin ich aber absolut einfallslos

Hobbys sind hier auch etwas schwierig. Er geht gerne mit seinen Freunden einen Trinken oder in die Berge. Sie geht gerne in Möbelhäuser zum shoppen/bummeln, viel mehr ist da nicht mehr. Natürlich könnte ich hier Schnaps/Bier und einen Gutschein beim nächsten Möbelhaus besorgen, aber das ist halt einfach so ein Standard Ding und ich möchte mich einfach mal richtig bei ihnen Bedanken, dass sie mich so gut aufgenommen haben und mich immer zum Essen und Kaffee einladen.

Habe mir auch schon überlegt ihnen eine gemeinsame Aktivität zu schenken, aber sie ist auch nicht mehr ganz auf der Höhe was das Körperliche angeht. Ist also auch nicht so einfach.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen, oder könnt einfach mal schreiben, was ihr euren Schwiegergroßeltern immer so schenkt.

Vielen Dank

Grüße

...zur Frage

Ist es in Ordnung, sich von seinem Freund immer einladen zu lassen?

Hi!

Ich würd gern mal wissen wie ihr das seht. Bin mit meinem Freund jetzt schon seit ein paar Monaten zusammen, und es ist so, dass ich kaum Geld habe und froh bin, wenn ich mir mal ne neue Hose o.ä. leisten kann, während es um seine finanzielle Situation wesentlich besser bestellt ist.

Deshalb lädt er mich meist ins Kino ein, zahlt die Getränke und Ähnliches. Er hat mir auch angeboten, mit mir mal Klamotten kaufen zu gehen.

Ich fühle mich total unwohl dabei und versuche, dann auch ab und an mal was Beizusteuern, und übernehm das Zahlen ... (aber seltener als er)

Meine Frage ist jetzt: Findet ihr es in Ordnung, wenn ich mir immer wieder mal was ausgeben lasse? Wo liegt eurer Meinung nach die Grenze? Er hat mir auch angeboten, mit mir in den Urlaub zu fliegen und dann einen Teil meiner Kosten zu übernehmen! Er meinte es sei ok für ihn, weil er gerne in den Urlaub wolle und natürlich nicht alleine fliegen will ... und andernfalls könnten wir natürlich gar nicht wegfahren, weil ich einfach nicht das Geld dafür habe.

Was denkt ihr darüber? Danke im Voraus!

LG Lajudi

...zur Frage

Gibt es Menschen die einfach so Geld verschenken, ohne eine Gegenleistung zu erwarten?

Ich habe da in ´ner Singlebörse einen Mann kennengelernt, wir haben bereits Handynummern ausgetauscht, mehrmals telefoniert, und über whatsApp geschrieben. Der hat dann auf einmal mir mein Handy um 50 Euro aufgeladen, einfach so. Ich stellte ihn zur Rede was das soll, dann meinte er, es würde ihm gut tun wenn er mit mir ein bisschen plaudern könne da er sonst niemanden hat. Ich möchte ihm gerne das Geld zurückgeben, aber er nimmt es nicht an. Jetzt heute, kam der Hammer, er schrieb mir, dass er mich gerne auf einen Cafe´ einladen würde denn er hätte ein Geschenk für mich. Ich hakte nach, dann schrieb er, er würde mir 300 Euro schenken, und er verlange keine Gegenleistung, er möchte es einfach so mir schenken. Ich habe ihn mal blockiert, denn das ist doch nicht normal, ich habe ein ungutes Gefühl dabei. Was sagt Ihr dazu?

...zur Frage

Muss es mir Peinlich sein, dass ich einen gewissen Fetisch hab?

Hallo Freunde.

Ich, 15 Jahre alt weiss es mag jetzt eine etwas komische Frage sein, und ich habe lange mit mir gerungen um darüber sprechen zu können. Meine Frage an euch wäre, muss es mir peinlich sein, dass ich einen gewissen Fetisch hab? Ich weiss wie so manche unter euch jetzt vielleicht über micht denken werden, aber ich meine diese Frage wirklich ernst und es quält mich schon lange dass ich mich bisher nicht überwinden konnte mit meiner Familie offen darüber zu sprechen. Denn bei meinem Fetisch geht es um das Thema Meerjungfrauen! Ich weiss nicht warum, aber dieses Thema turnt mich so sehr an dass ich es einfach nicht vergessen kann. Und so hab ich mal in einer ruhigen Minute danach Gegoogelt, und dabei hab ich ein Bild gefunden das mich so sehr anturnt dass ich mich fragte wie es sich wohl als Desktophintergrund auf meinem PC macht. Und ich muss sagen dass sich mein Fetisch dadurch noch mehr vertiefte. Nun hab ich das Problem dass insbesonders meine Mutter öfters an meinem PC vorbeikommt und natürlich auch Sicht auf meinen Desktop bekommt und ich natürlich nicht weiss wie sie wohl reagieren würde wenn sie mal mitbekommt dass ich dieses Bild als Hintergrund eingestellt hab! Und wenn sie "so" darauf reagieren würde wie es mir letztlich in einem Traum wiederfahren ist, wäre es wirklich Traumhaft! Denn ich träumte letzte Nacht dass ich grad an meinem PC sitze und ein Kartenspiel spielte, und meine Mutter beim Zimmer hereinkommt und mich fragte ob sie kurz an den PC dürfe weil sie schnell ins Internet musste und mein PC ohnehin eh eingeschaltet war. Ich wusste natürlich dass ich dieses bewusste Bild als Hintergrund eingestellt hatte und ich wusste was jetzt wohl kommen wird! Und ich bekam schiere Panik im selben Moment als ich von meinem Stuhl aufstand und sie sich an den PC setzte und das Spiel minimierte und das Hintergrund Bild sah!!! Aber sie meinte daraufhin nur gelassen dass es sie nicht stört was ich als Hintergrundbild für meinen PC nehme, weil es ja mein PC ist und ich mit 15 Jahren alt genug bin um dies gut selbst Entscheiden zu können, was ich als Desktophintergrund nehme und was nicht. Und obendrein sagte sie sogar dann noch, als sie sich das Bild genauer ansah, dass es sogar ihr gefalle und ich es ruhig lassen solle, wenns mir gefällt. Aber wenn ich nun in die Realität denke befürchte ich dass irgendwelche Dummen Bemerkungen ihrer seits kommen könnten und ich mich dann vollkommen mies fühlen würde, weil sie vielleicht kein Verständnis für meine Sexuellen Gefühle hat. Tut mir Leid für die langen ausschweifungen, aber nur so konnte ich mein Problem auf den Punkt bringen! Was meint ihr, muss mir dieser Fetisch meiner Familie gegenüber Peinlich sein, oder soll ich insbesonders meinte Mutter mal bei guter gelegenheit ansprechen und sie fragen was sie davon hält dass ich dieses Bild als Hintergrund eingestellt hab, und dass es mich nunmal so sehr Sexuell anturnt! Was soll ich nur tun?

Viele Grüße an alle Mitglieder, Moonlight2015

...zur Frage

Wie lange Windel bei größeren Kindern normal?

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage und mich würde mal eure Einschätzung bzw eure Erfahrung interessieren. Ich habe eine ganz gute Freundin, die zwei Kinder hat, die jetzt 4 bzw. 5 Jahre alt sind. Kürzlich war ich mit den dreien auf Shoppingtour und dabei bekam ich mit, dass die Große – Lea – noch eine Windel drunter anhatte. Ich war ganz überrascht und habe Sophia, meine gute Freundin, darauf angesprochen. Sie reagierte völlig relaxt und meinte nur, dass die beiden für nachts noch Windeln hätten und von daher bekämen die beiden auch z.B. auf langen Autofahrten oder wenn sie sonst noch länger unterwegs wären und ein Klo nicht immer schnell erreichbar ist, eine Windel an. Die beiden würden das so kennen und für sie wär es auch okay.

Ich wusste nicht so recht, ob ich was sagen soll, weil ich das in dem Alter wirklich sehr ungewöhnlich fand. Ich wollte mir aber auch nicht anmaßen, hier ein Urteil oder so abzugeben, ich frage mich nur wirklich, ob das so normal ist. Wie ist das eure Erfahrung? LG Kati

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?