Shisha rauchen trotz Asthma, ab wann wird es gefährlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, denke fast jeder wird hier die Standard Antwort geben: Lass es einfach.
Aaaber ich sag mal was anderes ich kenne mehrere Personen die es trotzdem tun... natürlich muss man sagen das Asthma nicht gleich Asthma ist.... kann natürlich stärker und schwächer darauf reagieren. Aber eins kann ich dir sagen: Wenn du es genießt und mal ab und zu am Wochenende gerne mit den Freunden in die Shisha Bar gehst ist das in Ordnung... das ist dann wirklich nur ein sehr geringer Einfluss und schließlich würdest dann nur am Wochenende mal mit Freunden es genießen. Aber du darfst nicht anfangen dir in der Euphorie ne Shisha zuzulegen und den täglichen Konsum daheim zu beginn... das würd ich echt nich machen. Ansonsten klar rauchen ist schädlich... sowie zu lang fritierte Pommes seit neustem und das stehen neben die Autobahn... es gibt immer schädliches das uns umgibt... aber rauchen is definitiv vermeidbar... ich rauche selber shisha aber ich sags ganz ehrlich mir isses das wert es rundet mein leben ab... das solltest dich auch Fragen: Ist es dir das Wert? UND Warum ist es dir das Wert?... wenn es dein Leben verbessern würde und du zB. ne Menge sozialer Kontakte knüpfst oder mal ganz crazy gesagt du deine Traumfrau nacher in der Shisha Bar kennen lernst... dann wars doch das wert.
Und eins noch;) .... Raucher rauchen vllt. bis sie 70 sind oder älter wenn es der Körper zu lässt. Aber wv. Shisha Raucher rauchen noch mit ü 40 Shisha.... so gut wie niemand.

4

Ok, ich danke dir für deinen tollen Rat. Hast mir echt weitergeholfen ;)

0

Hi, in Bezug auf dein Asthma bin ich in ziemlich genau der selben Situation wie du. Shisha oder Rauchen habe ich bis jetzt erfolgreich vermieden, denn selbst eine gesunde Lunge nimmt dadurch Schaden und wir müssen dann ganz besonders vorsichtig sein. 

Ein-/zweimal ist allerdings noch kein Grund, gleich Panik zu schieben, als ich im Unterricht gehustet habe, hat mich ein Lehrer sogar halb interessiert und halb scherzhaft gefragt, ob ich schon mal Menthol-Shisha als Mittel gegen Husten ausprobiert hätte. Das ist natürlich Quatsch und kommt jetzt auch ins Abibuch, aber es zeigt, dass die akute Gefahr nicht unglaublich groß ist. 

Trotzdem wäre alle zwei Wochen bei Shisha gar nicht mal wenig und ich würde dir empfehlen, höchstens (!) ein- bis zweimal im Jahr sowas zu machen, denn die aller meisten Folgen spürt man erst Jahre später und wenn deine Lunge erstmal richtig kaputt ist, dann ist es zu spät, um noch etwas dagegen zu tun. 

17

Alle 2 Wochen Shisha ist nicht oft XD .... ka ob das jetz für Asthma Personen gilt was da meintest. Aber wirklich jeder Shisha "Süchtiger" Shisha Raucher der keine Zigaretten raucht. Konsumiert mindestens eine Shisha am Tag eher 2 und am WE sind es mehr. Nach 2 Jahren des Shisha rauchens kann ich dazu nur sagen das ich gut Luft bekomme und keine beschwerden habe... klar nochmal 10 Jahre drauf dann siehts warscheinlich anderst aus... muss dazu sagen das ich 10 Jahre extrem Sport gemacht habe und dadurch eh Lungentechnisch gut ausgerüstet bin... Wollt damit nur sagen denke ob am Tag ne Schachtel rauchst oder 1-2 Shishas zu 2 da wird kein großer Unterschied sein.

0
4

Ok, vielen Dank für deine Antwort. 

0

Ich würde es dir abraten bei auch leichten Athma kein Shisha oder eine normale Zigarette zu rauchen. Athma ist eine Atemwegserkrankung da sollte man besser aufpassen. Genau bei Athma ist die Lunge sehr anfällig. Nicht dass du irgendwann einen Athmaanfall bekommst deshalb such dir etwas anderes auch wo du mit deinen Kumpels Spaß hast.

4

Ok, vielen Dank für deinen tollen Rat und deiner Antwort :D

0

was soll man machen wenn man vieleicht tabak in der lunge hat?

ich habe grade mit einen freund shisha geraucht und er hat sich übergeben weil er tabak in der lunge hatte. denn die shisha war undicht. was soll ich jetzt machen ich habe nicht so viel geraucht wie er?

...zur Frage

Shisha geraucht Lunge tut weh beim Schlucken und einatmen?

Hallo,

Ich rauche öfter Shisha und seid gestern nachdem Shisha rauchen tut meine sehr weh beim schlucken und einatmen, woran könnte das liegen. Ich rauche jetzt erstmal paar Tage keine Shisha mehr deswegen.

LG :)

...zur Frage

Ist meine Lunge auch langfristig beeinträchtigt, wenn ich vllt. ein bis zwei mal im Monat Shisha rauche, oder ist diese Menge noch für die Lunge kompensierbar?

Also wenn man jz jeden Tag raucht ist das natürlich nicht gut. Aber macht es für meine Lunge einen Unterschied, ob ich z.B. 36 Tage am Stück jeden Tag Shisha rauche oder 3 Jahre lang ein mal im Monat?

Ist meine Lunge nach den 36 Tagen dann genauso geschädigt wie nach den 3 Jahren? Oder kann mein Körper solche geringen Mengen noch komplett kompensieren, dass es also fast egal ist, ob ich überhaupt nicht rauche oder einmal im Monat.

Bzw. wenn ich von heute an jeden Monat einmal Shisha rauche, werde ich dann in 5 Jahren oder wann auch immer negativ davon beeinträchtigt sein?

...zur Frage

Kann nicht nach Rauchstopp wieder auf Lunge rauchen?

Jeder Anfänger hat erst gepafft. Auf Lunge kommt danach, geht halt am Anfang nicht, man muss husten. Nach ner Zeit gewöhnt sich der Körper und man kann ihn auch tief einatmen.

Kurze Frage, wenn man einige Jahre geraucht hat und aufhört jahrelang kann man da überhaupt wieder auf Lunge rauchen oder geht das wieder zuerst nicht. Oder ist es so, einmal Raucher und der Körper hat sich für immer gewöhnt auch wenn man nicht raucht

...zur Frage

Ist es gefährlich in meinem Fall Shisha geraucht zu haben?

Hallo,

habe jetzt zum 2. Mal in 3 Wochen Shisha geraucht, aber das 2. Mal war halt sehr kurz und zwar 5 Minuten.

Ist es denn schlimm jetzt für meine Lunge und wie lange muss ich warten bis meine Lunge sich heilt?

...zur Frage

Mit Asthma Shisha rauchen?

Darf man mit Allergischen Asthma rauchen?Ich Rauche gelegentlich Shisha,und ich merke keine Verschlechterung oder sonst was,ganz im Gegenteil,weil vom Minztabak bekomme ich,so ein erfrischendes Gefühl,auf den Lungen :D Ich kenne auch Leute die rauchen schon seid Jahren Zigaretten mit Asthma und den geht es auch prächtig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?