Shisha Kaufen und Eltern erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt natürlich auch darauf an, ob in eurem Haus sonst irgendwer raucht. Wenn ja, dann kannst du mit der Masche kommen "Du rauchst doch auch, also wieso soll ich das nicht dürfen?" - Das ist zwar platt, aber logisch. Wenn nicht, dann wird es sehr schwer.
Kaum ein Nichtraucher würde wollen, daß in sienem Haus oder seiner Wohnung jemand anderes raucht. Das hat dann auch nicht unbedingt etwas mit dir und der Sorge um deine Gesundheit zu tun, sondern damit, dass man vom Gestank selbst betroffen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast es noch nicht mal versucht? :D

als ich damals eine wollte, habe ich meinen eltern einfach gesagt, dass ich ab und zu mit meinen freunden rauchen möchte weil die bars auf dauer langweilig und teuer werden. die natürlich voll anti aber als ich ihnen wirklich erklärt habe, dass es nur ab und zu ist, haben sie mir die genehmigung dafür gegeben.

so haben sie das auch im blick wie viel du rauchst, verstehst. das könntest du noch als argument bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SevVi3
23.02.2016, 12:36

Ne^^ kenne guten Ansatz für solch ein Gespräch

0

Am besten du nimmst mal eine deiner Elternteil Mama oder Papa mit zu einer Bar zum Shisha rauchen, damit Sie sich das ansehen und probieren können. :-) so hatte ichs gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich rauche Shisha, finds dufte und will mir eine eigene kaufen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?