Shisha im Blut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Probleme der Jugend sind wirklich Amüsant. :D

Also erstens auf Nikotin würd dein Blut eh nicht untersucht. Zweitens: Natürlich wird man feststellen das dein Blutbild nicht ganz so normal ist wie es sein sollte bei einem Menschen deines alters. PG und VG wirkt bakterienhemmend und erhöht die Anzahl weiser Blutkörperchen was auf eine vorangegangene Krankheit hinweist. Man wird das ganze als normal abtun und dir wohl raten mehr Gemüse zu essen :D

P.S. Da du jetzt deinen erfolgreichen Einstieg in eine dumme Gewohntheit gestartet hast, wie lange willst du es deiner Mutter noch vorenthalten ? Ich sehe schon ihr Gesicht vor mir mit dem Ausdruck "Oh mein Gott mein Kind ist DROGENABHÄNGIG"  :D

Entschludige meinen Sarkasmus aber Dampfen ist kein Marihuana und ein bissl Spass muss sein. Mach dir nicht den Kopf , die werden was sehen aber nicht wissen woher es kommt also interpretieren sie es wie das Ärtzte üblicherwiese so machen.

also erstmal raucht man keine E-Zigaretten aber das nur am Rande. Rauch entsteht nur da wo es brennt und da brennt nichts. Man verdampft eine Flüssigkeit und auch wenn sich das nach Klugschwätzerei anhört aber es ist ein gewaltiger Unterschied.

Zweitens, nein da ist nichts drin, was man Dir nachweisen könnte und warum auch, da fliegen keine kleinen roten Blutkörperchen in Deinem Körper mit einer Fahne rum, auf der steht, das Du gedampft hast. Selbst wenn müsste man gezielt nach Stoffen suchen und warum sollten die das tun? Vor allem bei legalen Substanzen?

Selbst wenn Ihr nikotinhaltige Liquids benutzt haben solltet, Nikotin baut sich innerhalb einer halben Stunde ab.

Da die E-Shishas leider noch ziemlich unerforscht sind weis ich es nicht genau aber ich denke eher nicht was habt ihr den geraucht liquid mit Nikotin oder ohne?

Wie soll das denn in dein blut gelangen

Nein sieht man nicht, keine Sorge haha

bin gerde voll beruhigt ,dankeschön :))

0

Was möchtest Du wissen?