Shisha Cafe & Kneipe bezahlt seinen Mitarbeiter auf 1000€ Basis nur 5€ die Stunde, erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Mindestlohn muss auf alle Fälle gezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexGagin
05.02.2017, 14:10

Was passiert, wenn man den Laden betreiber Anzeigt?

0

Wie sieht die Lohnabrechnung aus? Wie sieht die Stundenerfassung aus? Wie alt ist der Kumpel?

Der Mindestlohn ist aber der Bruttobetrag, nicht das, was ausgezahlt wird! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexGagin
05.02.2017, 14:23

Der Kumpel ist 21 Jahre alt, und er hatte noch keine bekommen, da er noch nicht ein Monat da arbeitet, aber er denkt das er eine kriegt. Aber ich denke da steht dann nicht die Warheit drauf, das die den 200h für 1000€ arbeiten lassen und auf dem Lohnzettel sieht es dann so aus als hätte er weniger gearbeitet und das gleiche geld.

Ja das das Brutto ist, ist klar, aber ihm wurde gesagt das er 5€ die stunde kriegt, sonst sagt man ja "der mindestlohn"

0

Nein, ist nicht erlaubt. Es gibt den Mindestlohn und daran haben sich alle zu halten. Außer es ist Schwarzarbeit - aber die ist ja auch nicht erlaubt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wären 200 Stunden im Monat. Für 1000 Euro ist das echt zuviel Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?