Shisha Bar unter 18, was kann passieren?

2 Antworten


Wenn du eine 18-jährige Begleitung hast, die dir die Shisha kauft, dann können sogar 14-jährige Jugendliche rein.



Die meisten Besitzer der Bars schert es nicht, wer sie raucht. Wer
sie kauft, für den ist auch klar, wer sie raucht.
Es hängt jedoch natürlich vom Charakter des Besitzer aus. Je nachdeem,
ob sie am Eingang Angestellte aufstellen, die Andere kontrollieren.
Aber dies ist meistens unwahrscheinlich, und so kommen minderjährige
Jugendliche sehr leicht mit erwachsenen Jugendliche in eine Shisha Bar
und rauchen dort.














Die ELTERN WERDEN NICHT KONTAKRIERT
4

Ja also als wir gefragt wurden was wir nehmen haben die beiden volljährigen geantwortet und haben auch alles bezahlt, wir die minderjährigen haben mit geraucht. Also mache ich nicht strafbar wenn ich unter 18 in der Bar Shisha tauche? Und meine Eltern werden auch sicher nicht kontaktiert oder so?

0
4

Ok, danke dir. Weißt du mein Vater kennt sich da nicht aus und stellt Shisha auf eine Stufe mit Cannabis und verwechselt das mit einer Bong. Da wäre ordentlich Ärger im Haus wenn die Eltern da kontaktiert werden würden...

0

Was passiert, wenn man als Minderjähriger in einer Bar ab 18 erwischt wird? Eine Shishabar ist immer noch ab 18 Jahren. Da kannst du rein gehen mit dem du willst das ändert daran gar nichts


Der Wirt / Barkeeper erwischt euch


Im besten Fall kontrolliert der Wirt oder Barkeeper bei Bedenken
schon beim Eintreten das Alter, das auf eurem Personalausweis
ausgezeichnet ist und weißt euch höflich darauf hin, dass diese Bar erst
Gäste ab 18 bedient. Erfahrungsgemäß passiert das aber (wenn überhaupt)
erst, wenn harter Alkohol ausgeschenkt werden soll.


In diesem Fall werdet ihr vermutlich etwas unhöflicher gebeten zu
bezahlen, um im Anschluss die Bar auf direktem Wege zu verlassen. Da der
Wirt selbst seine Pflicht, euer Alter zu kontrollieren, vernachlässigt
hat wird er auch nicht die Polizei rufen. Damit würde er sich selbst
schaden.

Also: Gerade noch mal Glück gehabt.



Die Polizei erwischt Euch bei einer Razzia


Vor Allem in der Stadt sind Polizeikontrollen und Razzien in Clubs
und Bars keine Seltenheit. 
Dabei sucht die Polizei auch gezielt nach
Minderjährigen, die sich irgendwo reingeschmuggelt und nach dem
Jugendschutzgesetz dort nichts zu suchen haben.


Euch als zu junge Besucher der Location wird im Regelfall die Fahrt
zur Polizeistation bevorstehen, auf der ihr dann euren Eltern
höchstpersönlich übergeben werdet. Sollte die Razzia nach 0 Uhr
durchgeführt werden, werden eure Eltern erklären müssen, was ihr zu so
später Stunde überhaupt noch draußen macht, schließlich sind sie dazu
verpflichtet auf euch aufzupassen. Wenn ihr euch nicht mit einem
falschen Ausweis reingemogelt habt, habt ihr im Regelfall nichts zu
befürchten. Andernfalls dürft ihr natürlich auch hier mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung rechnen.


Was passiert dem Wirt / Barkeeper?


Einmal davon abgesehen, wie der Abend für euch endet, solltet ihr
euch dessen bewusst sein, dass ihr auch den Wirt oder Barkeeper, der
euch gutgläubig in die Bar gelassen und bedient hat, in große
Schwierigkeiten bringen könnt. Er ist nämlich dafür verantwortlich, zu
kontrollieren, dass all seine Gäste auch entsprechenden Alters sind.



Nach Auskunft des Jugendamts ist bei einem ersten Verstoß gegen das
Jugendschutzgesetz durch den Betreiber einer Location zwar erst mit
einer Verwarnung zu rechnen, danach können aber empfindliche Geldstrafen
verhängt werden.


Die Bußgelder für die im Folgenden beschriebenen Tatbestände habe ich dem „Bußgeldkatalog für Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz (JuSchG) für das Land Baden-Württemberg“ entnommen.



Kunden Zutritt verweigern

Hallo miteinander ich brauche wiedermal euren Rat.

Folgendes Szenario..

Ich und meine Kollegen wir sind alle m. und 16 & 17 Jahre alt.

Es war ca 22:00 und wir wollten in eine Shisha Bar gehen. In dieser Bar waren wir schon 4 - 5 Mal und sie haben immer unsere Ausweise kontrolliert und gesagt es sei ab 16 aber da wir aber alle schon 16 waren gab es nie Probleme und wir konnten immer rein.

Jetzt an diesem Abend haben Sie wieder unsere Ausweise kontrolliert und plötzlich meinte dieser. Es sei ab 18 Jahren ihr kommt hier nicht rein, ich habe ihn dann gefragt seit wann diese neue Regelung so ist weil früher sind wir immer rein gekommen... Er meinte dann dies sei schon immer so gewesen...

Zugleich haben wir noch eine Kollegin welche 17 Jahre alt ist genau in dieser Shisha Bar gesehen. Wir fragten den Besitzer also weshalb er Sie rein lässt und uns nicht denn sie ist auch noch nicht 18. Dann seine Antwort: "Ja Frauen sind etwas anderes"...

Ich habe bis jetzt noch nie ein Schild gesehen wo steht das es ab 18 ist und wie gesagt früher kamen wir immer rein mit 16..

Ist das erlaubt einer Gruppe ohne "richtigen" Grund den Zutritt zu verweigern?

Grüsse r3vo

...zur Frage

Welche Strafe bekommt man wenn man unter 18 im Kartencasino spielt?

Hey... meine Freunde gehen jetzt öfters in ein Kartencasino.. es is ein kleines Casino.. nur mit Pokertischen und paar Geräten. Sie sind 16-17 Jahre alt werden aber nie nach dem Ausweis gefragt.

Was kann passieren, und macht die Polizei manchmal ne Razzia an Casinos?? Und was würde passieren wenn sie einen Erwischen würden?? Anzeige an die Eltern?

...zur Frage

In shishabar vom Ordnungsamt erwischt?

Hey Leute Ich war heute wie üblich in einer shishabar (bin manchmal 3 mal die Woche in einer Bar) aber heute musste ich früh zur shishabar (c.a 16:30). In der Bar waren höchstens 10-15 Leute ich hatte meine shisha bestellt und hab auf sie gewartet aufeinmal ist Ordnungsamt reingekommen und hat die Ausweise kontrolliert (bar ist ab 16, shisha rauchen ab 18 meinte Ordnungsamt) Bevor ich dran war haben sie 3 Jungs untersucht alle 3 waren unter 16 aber hatten auch keine shisha auf dem Tisch aber die Frau meinte auch wenn keine shisha da ist muss man 16 sein um hier reinzukommen die drei mussten aus der bar raus dann war ich dran hab mein Ausweis gezeigt (ich werde nächsten Monat 16) und dachte sie drücken mir ein Auge zu aber auch von mir haben sie alle Angaben aufgeschrieben (Straße undso) ich hab ihn gefragt ob es Maßnahmen für mich hätte er meinte ich müsse die Bar verlassen weil ich noch nicht 16 bin aber währenddessen hat der Betreiber der Bar mit dem Ordnungsamt diskutiert das alle Altersklassen hier reinkönnen weil hier kein Alkohol oder Spielautomaten sind. Er meinte er war auf der Schule und weiß es zu 100% aber Ordnungsamt meinte es zählt trotzdem als Passivrauchen aber meinte das sie trotzdem nochmal nachfragen wird vielleicht kann es sein das es stimmt und zu mir meinten sie das ich in der Bar bleiben darf weil der Betreiber mit ihm diskutiert hat und ich bin auch nachdem sie gegangen sind paar stunden geblieben und hab den Betreiber gefragt ob was passiert er meinte es wird garnichts passieren das War das dritte mal das sie gekommen sind bis jetzt ist noch nichts passiert aber ich wollte trotzdem hier nachfragen vielleicht sind hier Experten unter euch also was für eine Strafe bekomme ich oder bekomme ich nur eine Ermahnung per Post ?

...zur Frage

shishabar, Ordnungsamt, Post nach Hause?

Ich war gestern Abend mit 3 Freundinnen ( 18/17/16) in der Shisha bar. Ich selbst bin 15 und wir wurden gegen 21 Uhr vom Ordnungsamt nach unseren ausweisen gefragt.. Da wir 3 unter 18 waren mussten wir natürlich die Bar verlassen. Meine Frage ist jetzt, ob es noch weitere „ Konsequenzen „ für uns 3 geben wird? Müssen wir mit Post an unsere Eltern rechnen, oder wird da nichts weiter passieren ? Die Frau, die ins kontrolliert hat, sagte uns nur dass sie unsere Personalien überprüfen werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?