shisha-> kopfschmerzen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey1

Naja, das kommt manchmal vor. Das kann viele Gründe haben:

  1. Schlechter/alter Tabak (vielleicht sogar schon leicht angeschimmelt). :D Der schlechte Tabak taugt einfach nichts und enthält ungesunde Zusatzstoffe. (zu dem verschimmelt muss ich nichts mehr sagen, ne? :D )

  2. Unsaubere Shisha/Schläuche: Wenn die Shisha nicht gut gesäubert wurde, kann es sein das sie rostet, oder Grünspahn etc bekommt. Dann lösen sich immer mini Teilchen, die dann eingeatmen werden. Außerdem kann die Shisha natürlich auch von innen Schimmeln.

  3. Zu hefitges Ziehen/Nikotinflash. Naja, ich denke das kennt jeder. So heftig ziehen, bis der Kopf keinen Sauerstoff bekommt, und einem mit dem noch dazukommendem Nikotinflash schwindelig wird, bzw ein wirres, angenehmes Gefühl entsteht. Das ist bei 1-2 Mal nicht schlimm, aber besonders wenn man das vielleicht sogar 10 Minuten hat, sind Kopfschmerzen vorprogrammiert. naja, bei 4 Köpfen.... haha. :D Das wird da mal öfter vorgekommen sein. Wenn dann nich die Tür geschlossen war, befindet sich im Raum viel zu wenig Sauerstoff. Ich denke ist alles klar.

  4. Mit Nikotin angereicherter Tabak: Es gibt Spezial tabak, der mehr Nikotin enthält als herkömmlicher, bzw. spezielle Nikotin-Molasse (meist aus Polen oder Tchechien). Entweder schlechte Qualität, oder für nicht für gelegenheitsraucher zu heftig.

MFG

wenn man auch 4 Köpfe raucht ist das klar ! ich rauche selber shisha und will jetzt nicht als Besserwisser oder DOC da stehen aber ein Kopf hat die Wirkung von ca. 100Kippen also wenn man es rechnet 4x100:3 dann hast du so eben erfolgreich ca. 134 Zigaretten geraucht...da dürften Kopfschmerzen drinn sein oder ;)

ein kopf entspricht ca 20 kippen.. 100 entsprechen ungefähr einer Packung shisha Tabak.

0

hatte letztens nach 1nem Köpfchen schon Kopfschmerzen und bin Shisha gewöhnt... manchmal liegt das auch am Wetter... z.B wenn es warm is oderso

0
@MrKD1

@ Inanis das stimmt nicht!

@MrKD1 achso ok :O

0

ja aber ich habe nie angeraucht also bin ich nicht so übertrieben zugeballert und wir haben schon mehr köpfe geraucht da hatte ich nichts :o :)

0

Sauerstoffmangel. Gechillt rauchen, nicht hektisch. "Normale" Luft wird beim Shishan häufig überbewertet, ich weiß, aber genau dieser Mangel erzeugt eben Kopfschmerzen oder aber auch dir bekannten Shisha "Flashes"...

Geht vorbei, keine Angst

ah okay, danke :)

0

Shisha schmeckt nicht sehr gut und bereitet diese Probleme?

Hallo, und zwar war ich gestern mit ein paar Leuten in einer Shisha-Bar. Wir haben uns eine Traube-Minze Shisha und eine Cold-Melon Shisha bestellt. Ich habe die Traube-Minze mit einem Freund geraucht. Das letzte Mal geraucht habe ich vor ca. 3 Monaten.

Nun ist mir aufgefallen, dass die Shisha wieder nicht wie meinen Wünschen entsprechend schmeckt... Ich schmecke zwar den Tabak heraus, doch ist dort immer ein für mich unangenehmer Beigeschmack, dieser typische Rauch Geruch/Geschmack. Ich finde, dass versaut den ganzen Shisha Genuss. Ich vergleiche den Shisha-Geschmack immer mit dem von einer E-Zigarette (Vaper), denn dort schmeckt man nichts außer dem Liquid, was ich sehr gut finde. Liege ich damit falsch und man hat bei der Shisha immer einen Nebengeschmack des Rauches? Wenn nicht, woran kann es liegen?

Wir haben die Shisha dann geraucht und ich habe die ganze Zeit über recht stark inhaliert und dann Ringe gemacht (also den Rauch lange in der Lunge behalten und nicht geatmet). Wir haben uns dann immer mit dem Schlauch abgewechselt. Nach einiger Zeit merkte ich, dass ich leichte Kopfschmerzen bekam, das war schon nachdem ich den Nikotin-Flash hatte, und ich begann ziemlich stark zu schwitzen. Ich ging zum WC und merkte, dass mir auch noch übel wurde und leichter Schwindel einsetzte. Ich bin sofort nach draußen gegangen und habe mich dort ca. 15 Minuten hingesetzt. Hätte ich noch einige Züge mehr genommen, hätte ich mich wahrscheinlich auch übergeben. Den anderen ging es gut und diese haben auch länger nicht mehr geraucht.

Woran können meine Probleme liegen? Von welcher Marke der Tabak war, kann ich euch nicht sagen. Auf der Shisha war ein Kaminaufsatz mit 3 Naturkohlen. (Haben 8€ für einen Kopf bezahlt) War die Shisha-Bar zu schlecht gelüftet? War die Shisha dreckig? Vertrage ich den Tabak nicht (hatte vor einiger Zeit bereits diese Symptome mit einem "Minze" Tabak)? Oder habe ich zu viel Kohlenmonoxid eingeatmet? Oder von allem etwas? :-D

Ich habe vorher gegessen und ein Getränk hatte ich ebenso.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich das gelegentliche Shisha-Rauchen sehr gesellig und spaßig finde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?