Shisha + Alkohol? Geht das?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar funktioniert das.

Evtl. verdampft auch etwas Alkohol, wenn der Rauch durch blubbert. Dieser ist aber nicht verschwendet, du inhalierst ihn. Dabei wirkt er natürlich auch. Ob es reicht um betrunken zu werden, kann ich dir nicht sagen. Aber unangenehm in der Lunge wird es sein.

Ich habe das mal mit ein paar Kumpels und Feuerzangenbowle getestet. Diese ist natürlich noch heiß gewesen und jede menge Alkohol ist von alleine Verdampft. Hat nicht schlecht geschmeckt, aber der Alkoholdampf hat in der Lunge gebrannt.

Wenn du es unbedingt mal testen willst, würde ich es mit Sangria oder Glühwein versuchen. Der Glühwein (heiß) wird deutlich meh Alkohol an den Rauch abgeben.

Die Flüssigkeit in der Shisha hat den Sinn und Zweck, den Rauch zu kühlen. Ich finde alleine die Idee, teuren Alkohol dazu zu verwenden, schon sehr merkwürdig. Zumal die Flüssigkeit ja auch Stoffe aus dem Rauch aufnimmt und nach dem Rauchen ziemlich eklig aussieht. Trinkbar ist das dann weiß Gott nicht mehr.

Bei mindestens 80% Alkohol (am besten Rum) ergeben sich tolle Effekte für dich und die Nachbarschaft, vom Rettungseinsatz ganz zu schweigen. Außerdem solltest du dann dringend umziehen, da du sicherlich als der größte idiot der Siedlung gebrandmarkt bist.

Was möchtest Du wissen?