Shimano XT, ältere Teile mit neuren komptaibel? (3x9)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Verfahrweg des Umwerfers wird vom Schalthebel vorgegeben, der Schwenkbereich sollte bei Dreifachkomponenten unterscheidlicher Generationen gleich sein. Achten solltest Du darauf, dass folgende Merkmale gleich sind:

  • Zugführung von oben (Top Pull) oder von unten (Bottom Pull)
  • Mechanik oberhalb des Käfigs (Bottom Swing) oder unterhalb (Top Swing)
  • Schellendurchmesser
  • Kapazität (maximaler Unterschied der Zähnezahl von kleinstem und größtem Kettenblatt)

Neunfach-Kassette gegen Neunfach - kein Problem.

Wie Du den Wechsel selbst machen kannst, steht schön bebildert hier: http://www.bike-magazin.de/?p=2266

Viel Erfolg und viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du bei den 3x9 bleibst hat srami absolut Recht. Du kannst sogar prinzipiell auch Komponenten anderer Gruppen problemlos mischen, sprich eine Deore Kassette oder Deore Umwerfer verbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei der Kompatibilität hast du keine Einschränkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?