Shimano dynamo kaputt?

2 Antworten

Nun, was nicht funktioniert, ist kaputt. Was denn sonst?

Das Teil hat schon vor der Behandlung mit dem Hochdruckreiniger keinen Strom mehr geliefert? Bist du sicher, dass es kein Problem mit der Leitung oder dem Stecker ist?

Repariert habe ich schon einige, doch du kannst nicht sicher sein, dass du jemanden findest, der dir das macht. Es ist ein ziemlichen Gefummel und man braucht einen speziellen flachen Konusschlüssel dafür. Radläden würden versuchen, dir ein komplett neues Vorderrad anzudrehen.

Folgender Schaden ist es meistens, falls du das verstehst: Die Konterung der Nabe auf der Seite wo der Stecker ist, ist aufgegangen. Dadurch sitzen die verschiedenen Scheibchen, durch die das stromführende Kabel nach außen geführt wird, nicht mehr richtig, bzw. können sich bewegen, und zerreißen dadurch das kleine, empfindliche Kabel. Das muss geflickt werden.

Mein erster Schritt wäre, den Stecker zu checken, ob darin die Kabel noch richtig sitzen und nicht korrodiert sind, dann würde ich eine andere Leuchte direkt anzuschließen, die definitiv in Ordnung ist, um auszuschließen, dass es ein Problem mit der Leitung ist. 

Ein Hochdruckreiniger kann durchaus den Stecker beschädigen, den eigentlichen Dynamo aber nicht.  

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung mit Fahrrädern.

Da kannst du mal von ausgehen. Gewissheit würde ein Ausbau und Zerlegen bringen.

Was möchtest Du wissen?