Shiba oder Akita?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du zwischen Shiba oder Akita hängst gehst du nur nach dem Aussehen und bist absolut ungeeignet für beide rassen.

Denn auch wenn sie sich sehr ähnlich sehen sind sie sehr unterschiedlich.

Es sind beides schwierige rassen die viel Erfahrung und wissen von ihrem Halter verlangen.

Du kannst sie auch nicht mit den hier meist üblichen Hunden vergleichen. Es sind beides Hunde vom Ur-Typ.

Danke ^^ bloß wollt ich wissen was an die beiden anders ist da ich halt momentan nur einen wachhund habe und nicht auf jagthunden spezialisiert bin

0

Die Wohnung kann 200qm haben und es wird nicht reichen wenn du nicht raus gehst und das genügend oder die Wohnung kann 80qm haben und reichen wenn du genug raus gehst :)

Und ja Hunde kann man alleine lassen wenn man das mit Ihnen trainiert oder sie es schon gewöhnt sind. Vielleicht die ersten paar Wochen nicht wenn sie kommen (wenn es keine Welpen sind)
Wenn es Welpen sind kannst du sie erstmal Monate lang nicht alleine lassen und dann kannst auf anfangen dies Minuten weise zu trainieren

Aber bitte nicht 8 std täglich alleine lassen das ist für den Hund nicht schön :) dann lieber keinen Hund

1

Hundeerfahrung hast du wohl nicht.
Außerden setz dich mit der Rasse ausseinder.
Und die Wohnung's Größe ist egal. Hauptsache er hat genug auslauf

Hundeerfahrung hab ich ;) 11 Jährigen Hund hab ich allerdings ist es ein kleiner Hund im gegensatz zu Shibas und Akitas ^^ deswegen wollte ich wegen all drum und dran fragen 

0

Was möchtest Du wissen?