shhisha oder e-zigarette ich brauche bitte antworten

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich ahb bilder meiner schwester gezeigt und sie meint es sind e-zigarreten also eins vom beiden ist es.

Sowohl E-Zigaretten als auch E-Shishas funktonieren nach dem gleichen Prinzip: Eine Batterie liefert Strom und erhitzt so einen Heizdraht (wie beim Tauchsieder), der Heizdraht ist um einen Docht gewickelt, über den ein Liquid fließt und verdampft wird. Dieser Dampf (kein Rauch!) wird dann inhaliert.

Das Liquid besteht idR aus Propylenglykol (wird auch in Disko-Nebelmaschinen verwendet), pflanzlichem Glycerin (ist in jeder Hautcreme), Wasser, Aroma und ggfs. Nikotin.

wie alt muss man sein um die beiden sachen zu rauchen?

In seriösen Läden werden diese Dampfgeräte nur an Erwachsene verkauft, leider gibt es inzwischen viele "schwarze Schafe", die "E-Shishas" oder "Shishapen" ohne Nikotinzusatz auch an Minderjährige abgeben.

darf die schule einfach drogentest udn so machen wegen den sachen? (wenn ja was fürwelche)

Nein, die Schule hat kein Recht irgendwelche Drogentests ohne Zustimmung des Betroffenen (oder der Eltern) zu machen.

Außerdem ist ein Drogentest sinnlos - Nikotin ist idR in den Teilen nicht enthalten (und wenn ja, wird es zu schnell vom Körper abgebaut) und THC (also der Wirkstoff von Cannabis) ist ein Öl und kann mit den Geräten nicht verdampft werden (verharzt im Verdampfer)

Prinzipiell ist das eigentlich nur heiße Luft, Wasserdampf und Aroma. Also nichts illegales.

ist da nikoten drin und andere sachen die gefhrlich oder nicht gesund?

Nikotin ist idR in den billigen Shishas nicht enthalten - Liquids mit Nikotin werden (hoffentlich) nur über seröse Händler vertrieben, die nur an Erwachsene verkaufen.

Es gibt allerdings noch keine Langzeitstudien über die Gefahren, dafür sind die Geräte noch nicht lange genug erhältlich. Fest steht allerdings, daß der Dampf keinen Teer, keinen Feinstaub und keine krebserregenden Substanzen enthält. Man kann also zumindest davon ausgehen, daß E-Ziggis weniger gesundheitsschädlich sind als Tabakrauch. Allerdings bedeutet das nicht, daß sie harmlos sind.

Problematisch ist bei diesen billigen E-Shishas vor allem das vorbefüllte Liquid aus China. Bei chinesischen Liquids gab es bereits öfters Probleme mit der Qualität (Belastung mit Schwermetallen, nicht zugelassene Aromastoffe u.ä.)

Allerdings belastet sich der Benutzer damit vor allem selbst. Bei E-Zigaretten wird z.B. über 99% des Nikotins vom Körper aufgenommen, d.h. weniger als 1% wird wieder ausgeatmet.

wie viel muss es min. her sein das man das geraucht hat?

Siehe oben: Nachdem (wahrscheinlich) kein Nikotin und ganz sicher kein THC enthalten ist, macht ein Drogentest keinen Sinn.

wieso machen daas die leute im alter vom 13-14 in der schule?

Wirkt cool und ist reine Angeberei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von candysweet2000
30.11.2013, 19:09

vielen vielen dank !!! aber ich habe auch irgendwo gelesen das man nikoten im blutproben oder urinproben sehen kann

0
  1. eigentlich 18 kann man aber mit 14 schon in läden wie Ganja kaufen.
  2. Sie können einen Drogentest (man kann in eine Shisha Hanf rein machen und das rauchen) machen wenn sie dich oder deinen mitschüler damit erwischen.
  3. Man Kann eine Shisha (E-Zigarette kann man mit und Ohne Nikotin rauchen) mit Nikotin oder mit Liquid steinen kaufen(sie steine sind ohn nikotin nur geschmacks verstärker usw.) 4.(bei Nikotin Ist es Egal wie lange es her ist) bei Hanf muss es glaub ich 2-3 wochen sein um es nicht mehr nachzuweisen.
  4. Die Leute (deine Mitschüler) kaufen sich das im alter von 13-14, weil die Naiv sind und Denken es Wäre Cool.

Ich selber hab das NIE Probiert, denn ich Rauche und Trinke nicht. Ich empfehle dir die Finger davon zu lassen., denn du hast nichts verpasst wenn du das nicht machst.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?