Shampoo gegen sehr schnell fettige haare?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie alt bist du denn?
Ist das jetzt eventuell durch die Pupertät gekommen, oder hast du das Problem schon immer?
Ich denke, du solltest mal einige Zeit nur einmal in der Woche waschen.
In der ersten Zeit fettet die Kopfhaut trotzdem, aber die gewöhnt sich schnell um und produziert dann weniger Talk/Fett.
Möglichst wenig Pflegeprodukte, möglichst wenig Hitzeeinwirkung. Wenn du ausser dem Shampoo noch eine Spülung nutzt, die bitte nur in die Längen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuckerWattenHi
12.09.2016, 15:31

Ich bin 14 :) Nur ich muss halt zur Schule dann ist es halt bisschen blöd, wenn die Haare so fettig sind ...  In nächster Zeit habe ich auch keine Ferien. Und Caps oder Mützen dürfen wir nicht tragen 

0
Kommentar von fsjhilfe
13.09.2016, 21:30

Entweder stehst du drüber, oder du nimmst es dir für die Herbstferien vor. Die dürften doch nächsten Monat sein

0

Wasch Dir die Haare morgens und nicht abends.

Lufttrocknen ist gut.

Gegen fettiges Haar kann man wenig tun ausser jeden Tag mit einem entsprechenden Shampoo zu waschen.

Wenn Du in der Pubertät bist, kann später das Fettige etwas weniger werden, aber eine Veranlagung hast Du mitbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger Waschen kann tatsächlich helfen.

Und Du solltest immer so lange ausspülen, bis Du merkst, dass die Haare "quietschen".

Probiers doch mal am Wochenende aus - da hast Du 2 Tage frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Shampoo kann ja nicht bewirken, dass deine Kopfhaut weniger Fett absondert. 

Da hilft nur Ernährungsumstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich habe einen Kurzhaarschnitt - wasche tgl mit verdünntem Babyhaarshampoo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?