Shampoo gegen schuppenn?

4 Antworten

Solche Anti-Schuppen-Shampoos verschlimmern mehr, als das sie wirklich helfen würden. Die sind viel zu aggressiv.

Ich hatte vor vielen Jahren auch mal kurzfristig ein Schuppen-Problem. Damals wurde mir "Klettenwurzel-Haaröl" empfohlen und ruck zuck, hat sich das Problemchen in Wohlgefallen aufgelöst.

Das Öl bekommt man in jeder Drogerie. Abends in die Kopfhaut einmassieren und über Nacht einwirken lassen. Leg ein Handtuch aufs Kopfkissen, damit kein Öl aufs Kissen kommt. Morgens dann mit einem milden Shampoo die Haare ganz normal waschen.

Diese Ölkur kann beliebig wiederholt werden und ich habe nur die besten Erfahrungen damit.

Sollte sich bei Dir in 2-3 Wochen noch kein Erfolg eingestellt haben, so geh zur Sicherheit zum Hautarzt. Manchmal kann es sich auch um einen Pilz auf der Kopfhaut handeln und das sollte dann bitte ein Arzt abklären.

Viel Erfolg und alles Gute wünsche ich Dir ;-)

Vielleicht tonerde absolue von loreal paris ? Das ist ein shampoo

Einmal nach der Schule Olivenöl rumballern 3 Stunden mit mem Handtuch rumlaufen, dann gründlich abspülen. Alles weg

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Olivenöl oder Zitronensaft hilft kannst dir auch ein Zuckepeeling machen

0

Was möchtest Du wissen?