Shampoo gegen Haarausfall. Mama sagt erst ab 40 Jahren. HIlfe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo LolaMaa. Ein Mensch verliert pro Tag bis zu hundert Haaren die aber wieder nachwachsen, du brauchst dir also keine Sorgen zu machen es ist völlig normal.Als mir das erste mal so viel Haare ausgefallen sind ,da war ich total schockiert und was soll ich sagen ,ich hab immer noch den ganzen Kopf voll davon.Die Haare die ausfallen wachsen auch wieder nach.Die Produkte die deine Mama nimmt sind auf das Alter abgestimmt aber für dich noch nicht das richtige,schädlich ist es nicht falls du es ausprobieren willst. Alles Gute.

Ich weiß nicht, was die Ärzte alles bei dir schon untersucht haben...Nimmst du die Pille? Ich habe mal viele Haare verloren, als ich wieder angefangen habe, die Pille zu nehmen. Eine Freundin hingegen hatte mal Eisenmangel und hat deswegen Haarausfall bekommen. Aber soweit ich weiß, könnte es noch tausende andere Gründe haben. Vielleicht hast du Glück und es ist harmlos und nicht erblich bedingt. :)

Hast du dich schonmal über eine komplett natürliche haarpflege informiert. Marokkanische erde sie heisst" Rassoul erde " . Ist für den kompletten körper als auch für die haare geeignet. Vllt brauchst du eine vitaminaufbaukur , mach mal nen bluttest beim Arzt und frag ob die doch nicht paar vitamine und mineralstoffe fehlen...

Naja, leider kann ich mich der anderen Meinung nicht ganz anschließen. Man kann leider auch mit 16 schon echten Haarausfall haben. Wenn Du aber nicht bemerkst, dass die Haare dünner werden, brauchst Du Dir auch keine Gedanken machen. Am Scheitel fällt es zuerst auf. Man sieht dann dort die Kopfhaut.

Ich glaube nicht, dass diese ganzen Haarpflegeprodukte wirklich helfen gegen anlagebedingten Haarausfall. Mir sind als wirksames Mittel nur Priorin und Regaine bekannt.

Versuche es mit Biotin, mindestens 10 mg aus dem Drogeriemarkt oder Priorin aus der Apotheke. Die Sachen, die Deine Mutter benutzt, solltest Du nicht nehmen. Aber Du kannst nicht sofort mit einem Ergebnis rechnen. Erst nach ca. vier Wochen wirst Du eine Verbesserung merken.

Was möchtest Du wissen?