Shampoo gegen fettige Haare ohne Silikone?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuchs mal mit birkenwasser, oder alle haarshampos von Balea sind silikon frei. Schau Dich da einfach mal durch, die sind günstig und helfen echt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst ist wichtig zu wissen, dass jedes Shampoo für den Moment reinigt und somit auch Fett entfernt. Je milder und neutraler das Shampoo ist (zumindest gilt das für die ganzen Chemie-Pampen), desto besser ist das auch bei fettendem Haar.

Logischerweise beginnt das Fetten an den Ansätzen, denn die liegen der Kopfhaut ja am nähesten und dort kommt das Talg heraus.  Meist wird es schon deutlich weniger, wenn man die Sache mit den wichtigen, täglichen Bürstenstrichem befolgt, denn damit verteilt man das Talg ja automatisch von der Kopfhaut weg in die Haare   .... und die brauchen das Talg für deren Schutz, Geschmeidigkeit und den natürlichen Glanz.

Eine genaue Anleitung dazu findest Du in meinem Ratgeber (Link auf meiner Profilseite).

Reine Naturshampoos mit z.B. Rosmarin, Brennnessel-Extrakt und/oder Tonerde (z.B. von MARiAS Organic Care oder Sanoll) verringern das Nachfetten auch und bewirken eben auch wirklich und ehrlich etwas, im Gegensatz zu den ganzen Chemieschleudern aus den Drogerien, Supermärkten und den meisten Friseursalons.

Ebenso ist die Ernährung wichtig. Fastfood, Pizzen, Fett, Zucker, etc. treiben die Talgproduktion auch stetig und deutlich voran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich empfehle von Alverde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schauma der grüne mit kräuter- hilft bei vielen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?