shampoo für dickere, gesunde haare

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die erste Frage ist ja, warum die Haare ausfallen. Da solltest Du evtl. mal bei einem Hautarzt vorbeigucken, dafür kann es vielerlei Ursachen geben, die sich auch beheben lassen. Manchmal weiß auch schon der Hausarzt guten Rat.

Wie dick ein Haar an sich ist, ist genetisch festgelegt. Die handelsüblichen Shampoos enthalten jede Menge Chemie, so dass sie nicht für jedes Haar - egal was drauf steht - geeignet sind. Z. B. beschweren Silikone das einzelne Haar - für feines Haar eine Katastrophe! Und je nachdem, was Du Deinem Haar an Styling angedeihen lässt, ist dies auch nicht unbedingt gut für die Haare...

Vielleicht probierst Du mal "natürliche" oder Bio-Shampoos - so etwas gibt es auch in jedem Drogeriemarkt. Kieselerde soll die Qualität der Haare verbessern. Es gibt auch spezielle "Männerprodukte", aber ob und inwieweit die Deinen Haaren helfen und nicht nur der Geldbörse, weiß ich nicht.

Nahrung hat auch Auswirkungen auf die Qualität von Haut, Haaren und Nägeln. Stress oder Probleme lassen sich auch hieran ablesen. Also ab heute nur noch Gemüse und Salat und am Pool abhängen und chillen... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

moderne haarwaschmittel (gels & co.) schädigen die kopfhaut und damit der versorgung der haarwurzeln. nimm kernseife anstatt shampoos & co. und als spüler helles bier bei körpertemperatur (kein witz, es reinigt die haare und hat b-vitamine)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lesneh
09.07.2013, 15:08

und Du duftest, als hättest Du eine "Fahne"... ?!?

0

nein aber zincum chloratum von Schüßler, 10 am Tag über längere Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?