Shampoo das für glattere und gebändigte Haare sorgt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Apfelessig!

Entweder als Pre-Wash 50:50 mit Wasser verdünnt (mutiger könnte man sogar die Dosis Apfelessig steigern, ich mische dann allerdings noch Honig unter, der zumindest bei mir die Haare eher etwas "trockener" und voluminöser werden lässt) und das eine halbe bis eine Stunde vor der Wäsche einwirken lassen.

Oder Apfelessig-Wasser-Rinse nach der Wäsche. Die setzt sich normalerweise aus 1 L kaltem Wasser und einem EL Apfelessig zusammen, man kann aber nach und nach den Apfelessiganteil vorsichtig erhöhen. Die leichte Rinse kann drin blieben, also über den Schädel schütten nach der Wäsche und gut is'. Die konzentrierere Rinse kann man etwas einwirken lassen und dann noch mal mit eiskaltem Wasser nachspülen. 

Das sollte dafür sorgen, dass die Haare sehr glatt werden und einem durch die Finger flutschen beim Frisieren. ;-)

Am besten dann erst mal lufttrocknen lassen und nur kurz vorm Trockenwerden föhnen, wenn überhaupt (ich persönlich muss föhnen, weil sonst null Volumen übrig bleibt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur durch Shampoo und Spülung bekommst du keine glatten Haare. Es wird nur die Haarstruktur geglättet.
Probier mal eines von Balea für glatte Haare. Gibt ja eh soo viele..
Ausföhnen musst du sie wohl oder übel und dann vl kurz drüber glätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?