Shakespeare. Welche seiner Werke ist am meisten "shakespearehaft"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alle selbstverständlich. Er ist ja schließlich der Autor. ;) 

Die bekanntesten Stücke von Shakespeare sind sicher Hamlet, Macbeth, Romeo and Juliet, A Midsummer Night's Dream, Richard III, Othello etc. Die sind jedoch nicht automatisch "shakespearehafter", sondern einfach berühmter. 

Die heutige Shakespeareforschung geht davon aus, dass Zweifel an der Autorschaft von William Shakespeare aus Stratford (1564–1616) an dem ihm zugeschriebenen Werken unbegründet sind. Folglich sind alle shakespearehaft

Charakteristisch für Shakespeare ist seine stilistische Vielfalt, die von der niedrigsten Gossensprache bis zur höchsten Hofsprache alle Sprachniveaus und -register gleichermaßen beherrscht.

(z. T. nach Wikipedia)

Ja aber in welchem Werk kann man das belegen... 

0

Wo kann man am besten den Bruch der aristotelischen Regeln feststellen??

Was möchtest Du wissen?