Shake gut geeignet zum Aufbau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht kannst du WeightGainer weglassen? Da ist meistens auch nur Malto drin und Oats... Als Ersatz kannst du stattdessen Whey kaufen (billiger als Weight Gainer) und so auf dieselben Werte kommen.

Malto würde ich nach sportlicher Aktivität nehmen, da es kurzkettig ist und schnelle Energie liefert. Wobei Oats längerkettig sind und deinen Blutzuckerspiegel nicht so hoch treiben.

Oder du bereitst einige Sachen am Vortag vor (erfodert etwas Planung). Die App MyFitnessPal kann dir dabei helfen. Bei mir helfen auch Oats, Thunfisch, Forelle, versch. Nüsse, Früchte oder Sachen wie Amaranth, Quinoa und Reis mit Hähnchen (Klassiker) ganz gut. Dazu viel Gemüse und Salate.

Hoffentlich konnte ich dir helfen! :)

Danke dir :)

0

Also ich würde an deiner Stelle die Mahlzeiten nicht mit Shakes ersetzen. 

1. der Makronährstoff in deinem Shake ist ja Eiweiß. So. Davon trinkst du ja dann 2 pro Tag und es ist nicht gut sich nur auf einen Nährstoff zu konzentrieren. Du solltest auch natürliche Fette und sowas zu dir nehmen, über den Tag verteilt. Dann iss lieber mal 30g Nüsse (bitte nicht zu viel) und schon hast du Kalorien & natürliche Fette. Dein Körper braucht nicht nur Eiweiß :/

Des weiteren ist das auf Dauer glaube ich nicht gesund. Da isst du dann lieber 'ne große Schale Haferflocken, mit Banane drinnen und viel Milch und dann hast du auch ein paar mehr Kalorien. Also daran sollte es nicht scheitern, etwas zu finden was viele Kalorien hat.

Der Shake würde viele Kohlenhydrate haben und Eiweiß natürlich auch. Ja mir ist bewusst, was viele kcal besitzt, jedoch komme ich nur mit diesen Nahrungsmitteln nicht auf meine Kalorien, um an Masse zuzulegen. Deshalb frage ich auch, ob sowas gehen würde .

1
@Sezer1998

Der Shake enthält nicht nur Eiweiß sondern eher mehr Kohlenhydrate.

0
@Sezer1998

Würde sowas gehen - ja!

Aber: wie gesagt, ich glaube nicht, dass das auf Dauer gesund und gut für deinen Körper ist. 

Aber entscheide das für dich, mir würde es allerdings irgendwann zu langweilig werden, und ich denke man braucht auch noch andere Nährstoffe als Eiweiß und Kohlenhydrate.

1
@blvcks

Schon klar ich würde trotz den Shakes mich ausgewogen ernähren. Mein Problem ist einfach das ich nicht sehr viel essen kann und ich möchte das als Nahrungsergänzung nutzen, denke nicht das es mich umbringen wird, trotzdem danke :) 

0
@Sezer1998

Umbringen wird es dich auf jeden Fall nicht :)

Du kannst dich ja auch in einzelnen Schritten ans ''mehr essen''gewöhnen. 

Wie kamst du auf den Wert, wenn du sonst nie so viel gegessen hast?

1
@blvcks

Es gibt Tage an denen ich richtig viel essen kann und dementsprechend auf die Kcal komme um zuzunehmen, aber zurzeit passiert mir des öfters das ich an manchen Tagen überhaupt kein Hunger verspüre und ich somit im Defizit Lande und wieder abnehme. Deshalb wollte ich mal als Ergänzung auf sowas zurück greifen. ich finde das es hochwertig ist, weil es wenig Zucker enthält 

0

Was möchtest Du wissen?