Shadowhunters Serie gleiche Story wie im Buch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bücher weichen sehr stark von der Serie ab. Dinge, die eigentlich erst im zweiten Band (city of Ashes ) und danach geschehen sollten, kommen schon in der ersten Staffel vor; Leute wurden hinzugefügt (bsp. Lydia kommt in ALLEN Büchern gar nicht vor) oder wurden verändert (also ich meine damit das Aussehen (Jace hat mir so Überhaupt nicht gefallen. Er ist nicht so beschriebn wie in den Büchern. (Aussehen UND einfach die Art wie er ist. In der Serie ist er nicht sarkastisch (oder wenig) und nicht so...verzweifelt...) und auch der Charakter); und Szenen aus dem Buch wurden ausgelassen (bsp. Der erste Kuss von Clary und Jace.Kapitel Mitternachtsblume in City of Bones) Oder Szenen in der Serie hinzugefügt (zb . Die letzte Szene mit Valentin und Jace)

Magnus und Alecs Beziehung ist in den Büchern extrem anders als in der Serie. In der Serie ist es ein hin und her und dann braucht Magnus nur einmal um alec herumzutanzen und schon ist Alec fest entschlossen mit Magnus zusammenzukommen. In den Büchern geht es langsamer und auch realistischer. Ihren ersten Kuss haben sie schon im ersten Band (oder zweiten?) Jedoch sieht man ihn nicht. Man sieht nur wie Jace Alec fragt was der rote Fleck am hals wäre, und Alec meint, er wäre auf den Hals gefallen.Jedoch halten sie es geheim, bis zu City of Glass (3 Band) (mehr verrate ich nicht )

Ich finde es schade, dass die Serie so stark von den B¨cuhern abweicht, sich aber trotzdem Shadowhunters nennt. Deswegen habe ich sie nicht so gemocht...(Das gleiche war auch beim Film "City of Bones")

Also wenn dir die Serie gefallen hat dann musst du unbedingt ale Bücher lesen. Du wirst sie lieben!!! (city of Bones, City of Ashes, City of Glass, City of Fallen Angels, City of Lost souls, City of Heavenly Fire) Neben dieser Reihe gibt es auch noch eine andere! Ein Muss! Sie heißt Chroniken der Schattenjäger, besteht aus 3 bänden (Clockwork angel, Clockwork Prince, Clockwork Princess), spielt im 19 Jahrhundert und ist eine Vorgeschichte von Chroniken der Unterwelt. Die Hauptperson ist Tessa Gray, die du schon in den Chroniken der Unterwelt kennenlernst. Magnus (und seine zahlreichen liebesaffären) kommt auch in der zweiten Reihe vor. Die beiden Reihen sind nämlich miteinander verbunden :)


* Vorallem Maureen hat sich verändert. Sie wurde als 12 Jährige hellhäutige, in Rosa gekleidet, beschrieben. Außerdem war sie der einzige Fan von Simon und seiner Band(!), die in der Serie nicht vorkommt . Maureen ist in der Serie vollkommen anders. Sie ist weder jung noch helläutig, der Kleidungsstil hat sich verändert sowie ihre Beziehung zu Simon (So...hää?? Wieso ist sie jetzt eine enge Freundind von Simon und singt mit ihm????)

Und es wurden nicht nur Personen verändert oder hinzugefügt, sondern auch gelöscht, was ich auch sehr traurig finde...

0

Ich habe irgendwo gelesen, dass die Serie absichtlich verändert wurde. Denn es gibt ja soviele, die diese verdammt guten Bücher gelesen haben. Dann wüssten ja die Leser, die die Serie gucken, was wann passiert. Die Veränderung erhöht meiner Meinung nach den Spannungsfaktor. Und ich kann kaum auf die 2. Staffel warten. :)

LG gottlichveruckt

0
@gottlichveruckt

Nach dem Erfolg des Filmes, welcher sehr schlecht ausfiehl, versprachen die Leute, die die Serie produzierten, dass die Serie mehr den Büchern ähneln wird. Wenn das nicht so ist, sollen sie es auch bitte nicht sagen ;)

Außerdem weiß ich ja schon was passiert, der Plot ist gleich/oder sehr ,sehr ähnlich. Ich weiß/wusste schon alles über den Bund von Clary und Jace, was mit Valentin passiert, was mit Simon passiert usw. Es war nichts überraschendes in der Serie vorhanden, außer diese Änderung der Charaktere, was ich überhaupt nicht mag/mochte, wie du es schon gelesen hast :D

0

Sollte man dann erst city of bones oder erst clockwork angel lesen?

0
@Reitervalenti

Hey, wow. Diese Frage ist ja steinalt. Ich habe erst die Chroniken der Unterwelt ganz gelesen (also City of Bones, CoA, CoG, usw.) und dann erst die Chroniken der Schattenjäger (also Clockwork Angel/ Prince / Princess). Hat mich in kleinster Weise gestört, nur ganz leicht gespoilert.

Cassandra Clare, die Autorin, empfiehlt: Bücher in der Reihenfolge lesen, in der sie erschienen sind. D.h. Die ersten drei Bücher der Chroniken der Unterwelt, Clockwork Angel, City of Fallen Angels, Clockwork Prince, City of Lost Souls, Clockwork Princess, City of Heavenly Fire. Das verhindert dieses ganz kleine Spoilern, mehr nicht.

Wovon ich abrate: Erst die Chroniken der Schattenjäger ganz lesen, und dann erst die Chroniken der Unterwelt.

0

Heyy,

du hast natürlich recht, die Serie weicht ziemlich vom Buch ab. Als das erste Buch verfilmt wurde (Chroniken der Unterwelt- City of Bones)waren diese Abweichungen angeblich auch teilweise daran schuld, das vor allem diejenigen die die Bücher kannten, den Film nicht besonders mochten (was dazu führte, dass der Film schlechte Quoten hatte und City of Ashes nicht verfilmt wurde).

Viele hatten deswegen Angst, das die Serie genauso abweicht und genauso floppt. Aber im Gegensatz zum Film kam Shadowhunters ziemlich gut an, obwohl es (außer einigen Grunddingen) auch nicht mehr all zu viel mit der Buchvorlage zu tun hat. Einige finden es echt mies, andere meinen, das eine exakte Buchverfilmung langweilig wäre. Da muss sich jeder seine eigene Meinung bilden, aber ich stimme letzterem zu, es würde vermutlich keinen Spaß machen, etwas zu sehen, was man schon gelesen hat. Aber solange Dinge wie Malec uns erhalten bleiben, ist alles ok.

Aber um auf deine Frage zurückzukommen: zumindest soweit ich weiß, wurde außer der letzten Szene, als Jace und Valentine auf dem Schiff stehen (City of Ashes) nichts aus anderen Büchern verwendet.

Hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen.

LG Anna

Ich schaue nur die Serie, ich kenne die Bücher (noch) nicht. Magnus und Alec sind auch meine Lieblinge :-)

Was möchtest Du wissen?