.sh per Tastatenkombination starten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast zwar nicht danach gefragt, aber im Ordner /bin hat dein Script nichts zu suchen. Dieser Ordner ist für Programme reserviert, die beim Systemstart vorhanden sein müssen. Gut geeignet ist dagegen dein persönlicher bin-ordner in deinem heimatverzeichnis oder /usr/local/bin wenn mehrere Benutzer das Script brauchen.

cd /bin und ./ vor dem Namen brauchst du nicht, /bin liegt im Pfad, wie auch die anderen genannten Ordner.

Ohne Garantie, nur so als Vermutung, Verknüpfung auf dem Desktop erstellen, rechte Maustaste?

Kommentar von LiemaeuLP
12.09.2016, 21:31

Danke, aber ich brauch ne Tastenkombination

0

Habe gerade kein Ubuntu, aber da gibts doch auch ein GUI für Tastenkürzel: Da kann man meistens statt einer Aktion auch einen Befehl hin schreiben, das wäre dann bei dir sh .../Uhrzeit.sh oder direkt notify-send ...

Kommentar von LiemaeuLP
12.09.2016, 23:07

Geht leider nicht

0

Alle Versuche, hier am Ende einen Text zu schreiben, scheitern.
Gutefrage.net hat da wohl wieder mal was "verbessert".
Den Rest meiner Antwort findest du im Kommentar ( wenn das noch geht).

wo willst du denn so eine Tastenkombination drücken?

Einfach auf einer grafischen Oberfläche? Das macht keinen Sinn, denn irgendwo soll doch auch die Uhrzeit angezeigt werden.

Wenn du das in einem Terminal machen willst, dann reicht doch der Aufruf deines Shell-Scripts.

Da muss aber nicht mit cd <irgendwohin> und dann ./Uhrzeit.sh erfolgen.

Definiere ganz einfach ein alias und schreibe die Definition z.B. in deine .bashrc

alias U='<Pfad-zum-Script>/<Name-des-Scrips>'

lass danach die ~/.bashrc noch mal laufen

. .bashrc 
Kommentar von guenterhalt
13.09.2016, 09:47

wenn die .bashrc abgelaufen ist, ( so wie beschrieben oder nach dem nächsten Login oder in einem neuen Terminal) kannst du dein Script einfach mit U (U ist hier nur ein  Beispiel, andere Zeichen und/oder  Zeichenketten sind dir überlassen) aufrufen.  

Zum "Standort" des Scripts beachte auch die Antwort von @flaglich.

 

0

Was möchtest Du wissen?