Sex…was ist unser Problem?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Euer Problem ist eure Ungeduld. Was macht es aus, wenn es erst ein paar Monate später ans "Eingemachte" geht ? Gerade für das erste Mal braucht es viel körperliche Vertrautheit, damit es ein schönes Erlebnis ohne Angst, ohne Schmerz und ohne Verkrampfung wird Zärtlichkeit ist nicht nur "Vorspiel" zum "Eingemachten" , es ein Wert für sich, der Vertrauen schafft und entspannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
23.01.2013, 22:09

Wir kennen den Körper des Anderen eigentlich recht gut, aner trotzdem vielen Dank für den Tip! :)

0

Das ist bei vielen völlig normal das es schwerer reingeht beim ersten Mal.

Vielleicht ist sie unten eben etwas eng oder sie verspannt sich wenn es um das "Eingemachte" geht. Sie hat wahrscheinlich Angst das sie Schmerzen haben wird und wenn man die ganze Zeit denkt "Gleich tuts weh, gleich tuts weh", dann tuts auch weh, weil sich der Körper anspannt und nicht entspannt. Bleibt doch mal locker und genießt das. Ihr müsst doch nicht vom schönen Vorspiel immer sofort "druff hocken und reingestecken", das ist doch Quatsch, lasst euch Zeit und vielleicht sollte sie mal das Kommando übernehmen. Du könntest dich auf den Rücken legen und sie setzt sich auf dich, so kann sie bestimmen wie schnell und wie tief du eindringen kannst.

Aber diesen einen Schmerz (falls man eben welchen hat) muss man beim ersten Mal nunmal verkraften um irgendwann anständigen Sex zu haben. Ist leider so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich gibt es nur drei mögliche Gründe:

Der simpelste: Sie ist nicht feucht genug. Dann kann Gleitgel helfen.

Zweitens: Sie ist verkrampft. Das kann eine Frau nur sehr, sehr schwer steuern. Da kann ich raten dass ihr es mal entweder ganz spontan macht. Oder du sie mal schön massierst, ein, zwei Gläschen Sekt zum lockern und vieeeel Vorspiel und reden und dann versuchen Stück für Stück.

Das Letzte, und das solltet ihr klären BEVOR ihr es das nächste mal versucht: Ihr Jungfernhäutchen ist zu dick. Das ist ein Problem dass ihr auf KEINEN FALL selbst lösen könnt. Das muss aufjedenfall dann operiert werden. Das ist ein Eingriff von 10 Minuten unter Vollnarkose und nicht shclimm. Ich hab das schon hinter mir. Ich hab da auch immer so eine Art "Wand" gehabt, einen Finger konnte ich grade so einführen, aber dann war schluss. Ich hab immer gedacht es liegt daran, dass ich verkrampft bin (durch schlechte ERfahrungen) aber das war nicht so. Ich bin dann zum FA gegangen und der hat das dann festgestellt. Er hat gesagt dass man es auf keinen Fall mit Gewalt durchstoßen darf weil es erstens mal höllisch weh tut (selbst die Versuche waren extrem schmerzhaft), zweitens blutet es extrem und drittens würde sie ihr leben lang geschädigt sein, weil ihr Gehinr dann Sex mit Schmerzen verbindet, sie würde sich dann dauerhaft verkrampfen.

Das war bei mir auch der Fall, nach dem ich viel schmerzhafte Versuche hinter mir hatte. Selbst nach der OP mussten wir noch lange Zeit trainieren bis es geklappt hat.

Also eurer erste Gang sollte zum Frauenarzt führen, wenn er nichts feststellen kann dann müsst ihr meinen zweiten Tipp befolgen. Viel Glück.

P.S: hat sie auch Probleme mit Tampons?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
23.01.2013, 22:05

Wow,vielen lieben Dank :) Ja,wir gehen zum FA ;)

Und nein,damit hat sie keinerlei Probleme :)

0

Sexeln ist reine Kopfgeschichte. Auch beim Vorspiel kann man die Vagina etwas dehnen. Bemerke, die Scheide ist ein Ringmuskel, die sich sehr weit öffnen kann . Mal an Geburt denken. Mit viel Übung und Feingefühl wird dann auch der Penis seinen Weg finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie scheint sich zu verkrampfen. Das passiert unbewusst und ist nicht steuerbar.

Der Grund der Verkrampfung sind fast immer Ängste. Welcher Art die sind, und wo sie herkommen, ist jetzt hier unmöglich zu sagen. Man könnte nur massenhaft Vermutungen anstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:28

Bei ihr wahrscheinlich Angst vor Schmerz,da bin ich mir recht sicher,nur habe ich gerade selbst wirklich…ja,Angst,dass das nie wieder klappen wird,weil es noch nie bei uns funktioniert hat. Wir versuchen es zwar erst seit zwei Wochen,aber trotzdem…sie denkt,alles sei ihre Schuld und sie weint sogar deswegen…

0

Das Problem haben mein Freund und ich auch... bei uns liegt es daran das ich nach dem Vorspiel einfach nicht mehr feucht genug bin.. bringst du deine Freundin denn durchs Vorspiel zum Orgasmus? Versuch mal nicht so viel an ihrer Mumu rum zu spielen, sodass die Feuchtigkeit konstant bleibt, ansonsten hilft Gleitgel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:22

Nein,zum Orgasmus kommt sie nicht.

0

Es kann an der Enspannung und erregung liegen.. wenn sie verkrampft ist es natürlich schlecht.. ihr könntet es aber auch einfach mal mit Gleitgel versuchen..

Es kann auch an der Hymen liegen, sie sollte mal zum FA gehen lassen und sich da untern abchecken lassen.. achso und ohne Kondom ist es einfacher.. also am besten die Pille nehmen ;)

Wichtig ist das sie keine Angst davor haben sollte und vollkommen locker und enspannt ist.

Liebe grüße Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem kenn ich! Das ist ALLES nur Kopfsache! Anspannung ist das Problem, mangelnde feuchtigkeit ;) Alles halb so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:21

Ist das Problem bei dir noch aktuell,oder funktioniert das jetzt? :)

0

Vielleicht ist sie zu verkrampft. Wenn's nicht besser wird, geht mal zu einer Sexualberatung :-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eher mit dem schlechten vorspiel, ihre vagine muss feucht werden, damit du in ihr eindringen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:30

Ja,das wusste ich ja und das war auch eigentlich immer der Fall,aber es funktionierte dennoch nicht. Sie ist dann immer,ja so ängstlich…

0

hört sich doof an aber so ein film macht deine freundin dann bestimmt an.Und sie wird feucht

Also bei meiner freundin ist das so wenn sie lust hatt streicheln wir uns und wenn ich unten merke das sie feucht ist dann weiß ich das sie sex will.wenn wir ein film gucken wird sie immer sehr schnell feucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:23

Das ist ja bei jeder Frau anders…

1

Ihr müsst das vorige Lustspiel noch erweitern. Sie ist anscheinend nicht richtig erregt davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach reindrücken.

Sie ist einfach zu angespannt. Und vllt hat sie eben ein kleineres Loch, aber sowas gibts nicht das das loch zu klein ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:20

Ja,ich möcht' ihr ja nicht unbedingt weh tun …

0
Kommentar von riceball
22.01.2013, 22:34

Einfach reindrücken.

Au, sowas kommt auch nur von einem Mann, deine Freundin will ich nicht sein...

Ansonsten kann man es mal mit Gleitgel versuchen, wenn es an der Feuchtigkeit liegt... Wenn die Anspannuung dann bei weiteren Versuchen geringer wird, kann man das auch weglassen...

1
Kommentar von Protego
22.01.2013, 23:54

Es gibt nicht dass das Loch zu klein ist. Aber es gibt es dass das Jungfernhäutchen zu dick ist! Und das MUSS operiert werden.

1

Frag sie doch ob alles ok ist. Kann sein das sie angespannt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:18

Aber man kann ja die Nervosität nicht von heute auf morgen abschalten…

0

Habt ihr mal über eine Sexualtherapie nachgedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superhero69
22.01.2013, 22:31

Ach wo ;-)

Wir versuchen ja nicht,seit ewigen Jahren endlich Sex hinzubekommen. Es ist für Beide das erste Mal und wir sind erst seit zwei Wochen dran ;)

0

Gleitgel ist das zauberwort:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Protego
22.01.2013, 23:55

Ist es nicht unbedingt. Normalerweise wird ein Frau schließlich von selbst feucht.

0

Was möchtest Du wissen?