Sexuelles Verhalten bei Tenagern, was ist noch Ok?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nö, eher erwartungsgemäß gearde in jungen jahren und am anfang der beziehung ist die sexhäufigkeit recht hoch. Sachen außer blümchensex finde ich auch ok solange man sich da langsam gemeinsam mit dem partner rantastet. Ich wüsste nicht warum das nicht ok sein sollte. Sexspielzeug kann man ja offiziell sowieso erst ab 18 bekommen. Daher sollte man damit noch vieleicht warten bis man das legal erwerben kann. Ansonsten sehe ich aber auch kein großes problem. Man sollte sich nur halt informieren und es etwas langsamer angehen wenn man in den dingen an denen man interesse hat wenig bis keine erfahrung hat.

in deinem Alter ist 4x pro Woche eher im unteren Grenzbereich, hängt natürlich immer vom Cholesterinwert, Hormonwert usw. ab.

Jedem das was ihm gefällt, wenn es dir gefällt ist es kein Problem!

Das sieht jeder anders also bringt dir hier die Frage nichts. Als Bsp haben manche schon mit 16 Analsex und andere haben es nie.

Na ja, 4-mal am Tag wäre auch okay!

Macht das, was ihr gerne machen möchtet, so oft ihr es machen wollt und könnt.

Mehr muss man zu diesem Thema nicht sagen ...

PS: Das, was man ab und an im TV als "Sexsucht" sehen kann, ist eine Erfindung prüder Amis (aus dem religiös-konservativen Bereich), die ein Problem mit Sexualität haben. Geistig normale Menschen sollten solche Spinner ignorieren - das machen die Psychiater auch, die"Sexsucht" deswegen erst gar definiert haben ...

Was möchtest Du wissen?