Sexuelle Unlust wegen Missbrauch im Kindesalter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde dir raten einen Psychologen und einen Frauenarzt auf zu suchen !
Psychologen Für Folgeschäden der Vergewaltigung,
Frauen Arzt für s praktische also das er dir vielleicht etwas gibt was die Lust wieder zurück bringt .....
Und denen das auch erzählen mit dem Missbrauch. Der Termin beim Psychologen sehr lange dauern wird nehme ich mal an, kannst du auch zuerst zum Frauenarzt gehen es gibt mehrere stimulierende Medikamente für Frauen.... Allerdings würde ich an deiner Stelle trotzdem ehrlich sein zu dem Frauenarzt und ihm das auch sagen mit dem Missbrauch im Kindesalter damit er dich untersuchen können und auch das richtige aufschreibt und nicht einfach irgend etwas verschreibt was dir vielleicht nicht gut....
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss nicht unbedingt mit deiner Kindheit was zu tun haben !!! Dein Körper versucht dir etwas zu sagen, also statt eine Lösung zu suchen, geh in dir hinein u schau, was du (selbst) wirklich willst u was du vermisst u brauchst. Das ganze kann natürlich auch somatisch sein also körperlich, zumal Sex ja mit unser Hormonhaushalt zu tun hat u eine Störung der Hormonhaushalt durch Pillen, Drogen oder Stress kann die Lust in uns beeinflussen. Du sollst auf jeden Fall zu einem Arzt oder am besten zu einem Psychotherapeuten, den in solchen Fällen sind Medikamente wirklich fatal... ! u wie gesagt, dein Körper versucht dir etwas zu sagen u keiner kennt deine eigene Situation u Geschichte besser als du selbst.. Hast du vllt jmd in der Familie verloren, ein Hund oder in der Schule versagt. Hattest du davor eine Infektion oder gab es Stress mit dem Freund.. so ein Fall kann wirklich nur ein Therapeut lösen in mehreren Sitzungen u vieeeelen Fragen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Frauenarzt und zum Therapeuten. Trotz dass es sich jetzt erst zeigt, ist das nicht unüblich und muss bearbeitet werden.

Von allein geht das nicht weg und es wird auch nicht mit ner Pille behoben sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du jemals eine Therapie gemacht, um dieses Trauma in Deiner Kindheit zu bewältigen? Wenn nicht, würde ich Dir den Rat geben, dass Du dies schnellstmöglich tust. Solche Dinge spielen sich häufig im Unterbewussten ab. Man entwickelt Verhaltensweisen, von denen man sich nicht erklären kann, warum dies so ist. Es kann aber auch sein, dass andere Dinge dafür verantwortlich sind. Beim Frauenarzt könntest Du mal vorsprechen und dies mit ihr oder ihm besprechen. Vielleicht ist Dein Hormonspiegel auch nicht in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voher konnte ich mit ihm schlafen es hat mir auch Spaß gemacht , deshalb versteh ich das nicht

Verstehe ich nicht. Was ist vorher/nachher?

Gerade bei Frauen ist das typische Alter, in dem sich Traumata aus der Kindheit manifestieren ~ 18-30 Jahre.

Geht - am besten beide -zur Paartherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat glaube ich nichts mit dem sexuellen Missbrauch zu tun, denn sonst hättest du das wohl von Anfang am gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?