Sexuelle Nötigung beim Arzt oder Einbildung?

5 Antworten

Also so ist das schwer zu beurteilen, weil wir nicht da waren. Außerdem wissen wir nun nicht was er vielleicht gesehen hat. Manchmal erkennt man schon wenn Patienten die Tür reingehen, dass diese z.B. eine Rotationseinschränkung haben, obwohl sie deswegen nicht vorstellig werden.

Das Abtasten ist nun auch nicht ungewöhnlich. Das er sich nun an dich gepresst hat, nun ja vermutlich war das einfach etwas ungeschickt.

Aber wie gesagt, wir wissen nicht welche Art der Untersuchung es war usw. Trotzdem wenn du dich unwohl fühlst, dann solltest du so handeln wie du gehandelt hast. Das war sehr gut. Ich würde nun aber nicht weiter drüber nachdenken.

Ich dachte ja auch die ersten Minuten das es vielleicht so sein muss aber nach einiger Zeit war es merkwürdig. Er hatte auch nichts gesagt was er eigentlich tut oder checkt. Aber dank

0
@snows190

Ich habe unten gelesen, dass es um die Milz ging. Hier wird auf jeden Fall abgetastet und der Patient muss sich dafür immer etwas anders hinlegen.

Das er sich nun an dich gepresst hat. Das erscheint sehr seltsam. Das ist dafür nicht nötig, tatsächlich hindert es sogar beim abtasten.

Aber wie gesagt, ich habe nun von »an dich pressen« auch nur so ein eigenes Bild, ich war ja nicht dabei. Das er die Hose weiter runterziehen wollte, das hängt nun auch wieder damit zusammen bis wohin die Hose ging. Man braucht schon viel Platz um die Milz vollständig abzutasten.

Wie gesagt, belass es dabei und Wechsel vielleicht den Hausarzt. Ich bin mir zwar sehr sicher das keine böse Absicht bei Arzt vorhanden war und es einfach »tollpatschig« war. Aber nun es gibt auch andere Mediziner.

0

ich denke auch das es schon schwere anschuldigungen sind wenns unangenehm is arzt wechseln mit leuten spreche wo win guter is ansonsten kann man auch dem arzt sagen das es sich unangenehm anfühlt ein gute arzt erklärt dann was er macht und warum dann is das evt alles halb so wild

Das sind ja harte Beschuldigungen " Missbrauch beim Arzt" ... "Sexuelle Nötigung" ... weil er dich abgetastet hat?  

Dann such dir einen Arzt der längere Arme hat und die Untersuchungen von seinem Schreibtisch aus machen kann!  

Ich weiß nicht warum du mich angreifst. Du bist nicht in dr situation und ich wurde noch nie von hinten am bauch abgetastet und mir hat auch vorher noch kein Arzt versucht die Hose runter zu ziehen. 

0
@snows190

Ich persönlich musste das auch schon machen, wenn ich einem Patienten eine Spritze verpassen muss, dann zieh ich dem auch schon mal die Hose weiter runter ... mein Gott aber auch!

Ich muss weg hier, viel Spaß noch!

1

Wie lange braucht der Körper des Mannes nach ein paar Orgasmen wieder in voller Kraft zu sein?

(Um zum Beispiel eine hohe Konzentration zu haben) für das Gehirn auch zum Beispiel für Lernen... ohne dass man sich müde fühlt. Mit vielen Stunden/Tagen sollte man rechnen?

...zur Frage

arzt verweigert behandlung

also meine freundin hatte längeranhaltende beschwerden (ist nicht weiter wichtig was) und hat deswegen den arzt (orthopäde)aufgesucht . dieser jedoch hat sie der lüge bezichtigt und es kam zum streit, worauf der arzt sie rausgeschmissen hat aus seiner praxis. sie hat dann den arzt gewechselt, der dann auch tatsächlich etwas unschönes diagnostiziert hat. nun hatte dieser arzt urlaub und sie hatte wieder beschwerden, warauf sie den ehem. arzt aufgesucht hat, der hat jedoch die behandlung verweigert und gesagt, da es kein notfall sei und sie zu einem anderen arzt gehen könne. meine frage: kann er sowas machen???

...zur Frage

Gestern gestürzt kann das ein schleudertrauma sein?

Hallo Leute, bin gestern gestürzt auf der Treppe hab mich am Arm Unterschenkel und Hüfte Prellungen zugezogen. Aber nicht auf den Kopf gefallen jedoch habe ich seid heute sehr starke nackenschmerzen kann meinen Kopf nur nach vorne lehnen. Willst ihr vielleicht was das sein kann und ob ich zum Arzt gehen soll? Ich freue mich auf alle Antworten Mir freundlichen grüßen Tara casado

...zur Frage

Sehe ich es zu dramatisch?

In meiner Ausbildung kam mir mein ausbilder immer wieder mal sehr nahe und streichte mit meiner hand über meinen Po... auch lässt er teilweise komische Sprüche fallen. Ich merke, dass es mich triggert und ich innerlich verkrampfe. Ich weiss aber jetzt nicht, was ich tun soll.. mir liegt sehr viel an meinem Studium. Jedoch bin ich dabei, drasstisch abzunehmen. In meiner Kindheit und Jugend waren sexuelle Missbräuche und weiteres der Fall... ich wiege noch 49 Kilo bei 175cm. Hab heute auch ein Gespräch mit dem Arzt bezüglich meiner Elektrolyten... ich fühle mich schlichtweg nicht ernst genommen. Auch mein Partner meinte, dass ich halt sagen müsse wenn es mir unangenehm sei.

Diagnosen von mir sind Borderline, PTBS, Depressionen die immer wieder mal kommen und eine Essstörung. Ich weiss nicht ob ich alles wieder dramatisiere.. ich brauche euren Ratschlag. Bin Ende 20..

...zur Frage

Ist es in Ordnung einen Arzt (Neurologen) ohne Untersuchung nach einem Rezept zu fragen?

Ich war vor einiger Zeit bei einem Arzt in Behandlung und habe dort auch ein Medikament gegen Schlafstörungen bekommen. Jetzt bin ich etwas weiter weg gezogen und war schon zwei, drei Jahre nicht mehr dort.

Zur Zeit würde ich die Medikamente wieder benötigen und habe bereits einen Termin mit einem Arzt in meinem neuen Wohnort ausgemacht, der aber erst in 5 (!) Wochen ist.

Über Ostern könnte ich auf der Durchreise meinen alten Arzt besuchen, werde dort aber keinen Termin zu einer Untersuchung bekommen. Da mein Problem jedoch sehr akut ist, möchte ich ihn gern um ein Rezept für das Medikament fragen, fühle mich jedoch recht unwohl dabei.

Ist das in Ordnung? Wie würdet ihr das machen?

...zur Frage

Wäre eine Behandlung von zwei Ärzten ratsam?

Hallo miteinander,

aufgrund eines gesundheitlichen Problems bin ich bei einer Ärztin gewesen, von der ich nicht wirklich überzeugt bin. Sie verschreibt mir nur Rezepte und macht Vorsorge. Daher habe ich erstmal eine weitere Sprechstunde bei einer weiteren Ärztin wahrgenommen. Die zweite Ärztin hat jedoch keinen freien Therapieplatz, weshalb sie zwar alles schriftlich festhielt, mir aber sagte, ich soll einen weiteren Arzt zwecks Behandlung aufsuchen.

Bei meiner Schilderung arbeiten alle Ärzte im gleichen Fachgebiet.

Ich bin jetzt kein Freund davon, auf zwei Hochzeiten zu tanzen. Offiziell bin ich halt bei der ersten Ärztin in Behandlung. Kann ich trotzdem einen weiteren Arzt aufsuchen, der mir womöglich umfangreicher helfen kann? Soll ich das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?