Sexuelle Belästigung vom Chef, Folgen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du sollteat zusammen mit der Handelskammer einen Ausbildugsbetrieb suchen in dem du deine Ausbildung beenden kannst. Beweise hast du gar keine, denn eine Mail kann ja jeder schreiben und schliesslich hat er nicht geantwortet. War das denn das erste Mal oder war er schon mal auffällig dir oder anderen Kolleginnen gegenüber? Achte darauf, dass du nie weder alleine mit ihm in einem Raum bist und wie gesagt, suche einen anderen Ausbildungsbetrieb. Eine Anzeige ist so eine Sache, wahrscheinlich wenig erfolg und wenn er sagen kann das er ausversehen an deine Brust gekommen ist, weil du dich in dem Moment umgedreht hast.....hattet ihr denn schon ein Gespräch mit Chef, dir und dem Ausbilder?

Ich hatte vor ein paar Wochen bereits ein Gespräch mit der Handelskammer. Mein Freund war auch mit. Die meinten ich soll mich nicht so anstellen... Die sind keine Hilfe.

0

P.s mein Ausbilder hat auch nicht geholfen. Er hat gesagt er kann mir persönlich aber nicht beruflich weiterhelfen... Er hat Angst um seinen Arbeitsplatz und ist auf der Seite des AG

0
@laravanessa

dann such dir einen anderen Ausbildungsbetrieb um die Ausbildung fertig zu machen oder arrangier dich wenn du dort die Ausbildung fertig machen möchtest. Sehr sehr sehr vorsichtig solltest du sein mit einer Verleumndung, denn bei den Fragen die du vorher hier gestellt hast, kommt dieser Vorwur nicht allzu ehrlich rüber sondern eher wie eine Rache und das ist nicht nur unfair sondern auch dumm und kriminell

0
@tapri

Dies ist alles vorher passiert. Dh ist es keine Rache. Viele wissen seit August bereits Bescheid. Da ich nicht Lüge Halte ich es nicht für dumm und auch nicht für kriminell...

0
@ReViVeR

ich möchte nur, dass alle seiten beleuchtet werden damit sie danach nicht plötzlich aufwacht und alles spricht gegen sie. Nicht mehr und nciht weniger

0

Du solltest das melden.

Passieren wird allerdings vermutlich wenig bis nichts, denn du hast keinerlei Beweise.

Sollte sowas jedoch häufiger vorkommen, wird dein Chef schnell in Erklärungsnöte kommen.

Wenn Du schon im 3. Lehrjahr bist, frage mal nach bei der HWK ob Du die Pruefung ohen Betrieb machen kannst ,wegen den Vorfall. Auch kannst Du mal zum Arbeitsgericht gehen und den Rechtspfleger da um Rat fragen.

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen