Sexuelle belästigung via chat - Polizei?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da hast du wirklich einen RiesenFehler gemacht. Deine Nacktfotos bleiben ewig im Netz , da kann auch die Polizei nichts machen.

Das heisst , du bleibst ewig erpressbar.Er lässt dich nie in Ruhe, daher schreibe ihm,dass du die chatverläufe gesichert hast und diese bei der Polizei hinterlegt sind. Ein weiter Kontakt wird als Nötigung oder Erpressung ausgelegt und zur Anzeige gebracht.

Informiere dich bei der Polizei was für Möglichkeiten du hast. Unbedingt auch wenns peinlich ist. DIE Polizei informiert niemanden darüber. Wenn das nicht hilft wirds hart. Dann musst du den Vorfall deinem Freund beichten. Er kann dich unterstützen. Wenn du auf eine Forderung des Erpresser eingehst hast du auf der ganzen Linie verloren. Eine Jugendsünde kann man vergeben, alles was kommen könnte nicht.Du würdest deine Selbstachtung auf Lebzeiten verlieren. Glaub mir ich weiss wovon ich spreche. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Lass die Eltern vorerst aus dem Spiel. Unternimmt bitte was,solchen Drecksäcken muss man das Handwerk legen.

ebb9997 02.07.2017, 11:01

Naja ob sie im Netz bleiben ist die eine sache ob die auf Facebook hochgeladen werden, die andere. Ich habe mich für den Inhalt der Bilder prinzipiell nicht zu schämen es sind und bleiben aber sehr intime bilder die ich im Vertrauen weitergeleitet habe. Ich habe genauso auch Fotos Von meinem Ex, nur würde ich nie auf so gedanken kommen.. es ist mir egal ob sie die ganze Stadt sieht, es ist mir aber nicht egal ob meine eltern sie sehen!!

0

1. Sag es deinem Freund, sonst erfährt er es von den falschen Leuten inkl. der Bilder und denkt sich seinen Teil (warum haben andere Bilder von ihr und ich nicht, oder schlimmer...diese Schl*mpe..., sind nur evtl. Gedanken, keine Wertung oder Beleidigung) und dann ist eure Beziehung zum scheitern verurteilt. Das zeigt ihm, dass du ihm vertraust und macht die Beziehung stärker. jeder macht Fehler, aber gemeinsam seid ihr stärker.

2.  Du hast den Chatverlauf als Screenshot, und das was der Typ macht ist sogar mehrfach strafbar. Zum einen sexuelle Nötigung via Internet und zum anderen ist es Erpressung. Also geh zur Polizei und zeig ihn wegen der zwei Punkte an, evtl. kommt noch einer dazu, darüber werden dich die aufnehmenden Beamten schon informieren.

3. Vertrau dich auch deinen Eltern an, auch wenn du volljährig bist. Es ist ungefähr so wie bei deinem Freund. Sie müssen es nicht Tratschchen Meyer beim Bäcker hören, dass sie erzählt, du seist eine Schl*mpe, die Nacktbilder in der ganzen Welt verteilt. (So ist das beim Buschfunk, Tatsachen sind schietendeidei, Hauptsache es wird was erzählt.) Es sind deine Eltern und sind sicher froh, dass sie die Wahrheit von dir erfahren und nicht aus dem Buschfunk.

Wichtig ist, Fehler macht jeder, und die die dich lieben stehen zu dir.

Es ist leichter zu seinen eigenen Taten zu stehen, als ständig mit einer Angst zu leben. Dein Ex hat Bilder von dir ohne deine Einwilligung herausgegeben und dein der andere Erpresst dich. Geh zur Polizei und lass die das regeln. Vielleicht ist es denen auch gestattet, in diesem Fall ein Durchsuchungsbeschluss für sein Handy und seinen Computer zu bekommen und fragliches Material zu vernichten. 

Ich kenne mich nicht genau damit aus, aber gehe am Besten zur nächsten Dienststelle und lass dich beraten.

Grüße

Heyho,

das ist absolute Nötigung. Rede SOFORT mit deinem Freund darüber und gehe mit deinem Freund oder alleine zur Polizei. Du bist zu gar nichts gezwungen. Du kannst selber deine sexuellen Entscheidungen treffen.

Ich rate dir sobald wie möglich eine Anzeige bei der nächsten Polizeidienststelle zu erstatten.

Er verstößt hier gegen mehrere Gesetze: §240 StGB - Nötigung; §241 StGB - Bedrohung; §238 StGB - Nachstellung; 

Bitte rede sofort mit deinem Freund. Er wird sicherlich Verständnis mit dir haben und gehe anschließend mit oder ohne ihn zur Polizei. Gerne können wir auch darüber reden. Schreib mich notfalls mal an. Gerne helfe ich dir noch weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Jonas

Grundsätzlich Ruhe bewahren, das ist nicht so schlimm. Erstens machen das heutzutage viele Pärchen (Nacktbilder erstellen), und zweitens liegt die Schuld bei dem Typen. Eltern wissen das und auch eine Liebe zerbricht daran nicht.

Daher sollte die Sache einfach angezeigt werden, die Eltern bekommen von der Anzeige gar nichts mit, sofern nichts weiter mehr passiert. Der Sachverhalt ist sexuelle Erpressung, das kann man dem Typen auch erstmal so sagen. Vielleicht weiß der gar nicht, auf was der da zusteuert. Für ihn ist es vielleicht nur ein Spaß.  

Das ist eigentlich ein sehr guter und konkreter Punkt die Polizei zu involvieren (nicht so komische Kindergartengeschichten, die man hier sonst zu hören bekommt). Natürlich ist Erpressung bzw. sexuelle Belästigung auch im Internet strafbar.

Du solltest Screenshots von euren Chatverläufen machen und diese ausgedruckt mit zur Polizei nehmen. Und du solltest dich vor der Polizei auch nicht schämen... ich würde einfach alles offen darlegen was ihr geschrieben habt. Die erzählen deinen Eltern keine Details.

ebb9997 02.07.2017, 09:35

Vielen Dank das werde ich auf jeden Fall zu tun.. ich weiß nicht inwiefern er sich damit strafbar macht aber ich komm mir schon sexuell belästigt vor allein Durchs diese chats. HAbe alle gespeichert und werde zur Polizei spätestens Montag gehen

0
salamandertwo 02.07.2017, 09:40
@ebb9997

er erpresst dich indem er dir mit Nacktbildern droht, du sollst ihm Sexuell zu dienste stehen. Dies ist Sexuelle Erpressung. Zudem droht er dir deine Bilder zu veröffentlichen, die Polizei kann mit deinem Computer viel Anstellen, die haben Profis :-) die die IP des Täters heraus finden :-)

0
FertigAus 02.07.2017, 09:55

Also das stimmt nicht ganz, denjenigen der das geschrieben hat wird man vermutlich nicht finden, da sowas meist nicht zurückverfolgbar ist. Außerdem ist es nicht ganz klar ob dein Freund die Bilder online geschickt hat oder nur einer Person geschickt hat, das ist nämlich ein unterschied. Bei zweiterem ist das nicht verboten.

0
ebb9997 02.07.2017, 11:03
@ebb9997

Und ob die Bilder jetzt von meinem Ex oder Von Gott stammen ist mir in erster Linie doch sowieso egal.. ich habe seinen Namen und die Adresse findet dein polizei selbst allein schon anhand der nummer.

0

Speichere die Chats ab, mach Screenshots und geh damit zur Polizei, sage du wirst erpresst

Einfach zur Polizei 

mit diesen auf das Angebot eingehen, dann klärrt sich wer das ist 

und es wird ruhig 

Alexuwe 02.07.2017, 09:38

Sry, hab ich vergessen zu schreiben ! 

Bitte mit gar keiner Person darüber reden 

mit niemanden !

0
Alexuwe 02.07.2017, 09:38

Sry, hab ich vergessen zu schreiben ! 

Bitte mit gar keiner Person darüber reden 

mit niemanden !

0

Was möchtest Du wissen?