Sexuell belästigt in Disko

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hätte ihm an deiner Stelle einfach laut und deutlich gesagt, dass er es sein lassen soll. Das verschreckt die Typen meistens auch ganz schnell. ;) Denn wenn du immer nur zur Seite gehst und deinen Mund nicht aufmachst hören die nie damit auf. Anzeigen wäre jetzt vielleicht übertrieben du weißt ja nichtmal seinen Namen :s

Ja, sofern du Zeugen hast, die bestätigen können, dass er dich angepackt hat. Wenn du nächstes mal feiern gehst, nimm am besten mindestens einen männlichen Freund mit, der ab und zu ein Auge auf dich werfen kann und zur Not auch einschreiten kann, wenn du belästigt wirst.

Könntest Du wohl, ja. Dir ist aber schon klar, dass das wohl wenig Konsequenzen haben wird. Du hättest Dich ja jederzeit der Situation entziehen können, der Haussecurity was sagen. Exzessives Baggern kommt in Diskos eben vor - die Menschen sind euphorisch, betrunken und wenig zurechnungsfähig. Wenn Du seine Handlungen nicht entschieden zurückgewiesen hast, ging er in seinem Rausch wahrscheinlich davon aus, dass Du nicht gänzlich abgeneigt warst.

Nächstes Mal "wehrst" Du Dich eindeutiger.

Ja , denke schon aber wenn du das nächste mal so welche siehst und die dich so begrapschen dann geh einfach weg. Lass dir ein Taxi kommen oder so, ich finde bei sowas sollte man immer vorsichtig sein!

ja, aber hättest du gleich müssen, denn hätte ich gleich in seine eier gepackt. aber warum hast du das überhaupt zugelassen.

kauf dir nen pfefferspray und heiz dem alten richtig ein ! , beste

Ein einfaches "Nein, lass das" hätte es vielleicht auch getan.

0
@PeterSchu

Ein Pfefferspray ist in einer Disko ja wohl völlig unangebracht. Sie käme damit ja wohl nicht mal rein.

0

Anzeige gegen einen um die 35jährigen Mann in Disco. Na viel Erfolg..

Solange du keinen Namen hast wird eine Anzeige nichts.

Weist du wie er heist ?

Was möchtest Du wissen?