Sexualkundeunterricht in der schule?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Ne, haben schon mehr als nur die Organe durchgenommen. 55%
Ja, is bei uns genauso 30%
andere 15%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
andere

Organe oder Geschlechtsorgane?

Geschlechtskrankheiten müssten eigentlich noch kommen.

Über Sexualitäten haben wir damals allerdings auch nicht gesprochen. Oder Geschlechtsidentitäten. Finde ich schade, da dies ein wichtiges Thema ist.

Meinte Geschlechtsorgane 😅 Aber trotzdem find ich es schade wenn man einf jedes mal das gleiche durchnimmt und nie was neues lernt zumindest is das so bei uns

1
@EmmaK2021

ja, haben bisher nicht mal den Akt, also den Sex selber durchgenommen. Was ja eig auch bissl so das Hauptthema is von dem Fach oder?

0
@Flaffy2021

Dann fragt doch noch mal nach, ob euer Klassen- oder Bio-Lehrer das Thema ausgiebiger mit euch bespricht, also nicht nur die Geschlechtsorgane!

1
@Widde1985

ne noch net, weiß halt auch net wie ich des ansprechen soll. Und ich hab halt auch mitbekomm das man in der 8. nochmal des hat vll wirds da dann auch mal besser unterrichtet, weiß halt nur net wann wir des haben 🤷‍♀️

0
andere

Wir hatten gar keine Sexualkunde. Wir haben in Bio zwei Stunden (ich glaub in der 5. vielleicht Kinder 6.), wo wir einmal den männlichen Teil und einmal den weiblichen Teil durchgenommen haben und das war’s. Am Ende der zweiten Stunde hat noch jeder eine kleine Schachtel mit einem Kondom, einem O.B., einer Slipeinlage und einem kleinem Heft zur Aufklärung bekommen und das war’s dann auch schon. Hätte eigentlich mehr durchgenommen werden sollen finde… also viiieeel mehr hahha

Ne, haben schon mehr als nur die Organe durchgenommen.

Wir haben das in der 6. Klasse ausführlich behandelt. Und das ist meiner Meinung nach auch richtig so

ja find ich auch aber wir haben des einfach nie durchgenommen, was ich auch schade find😕

0
Ja, is bei uns genauso

Hey 👋🏻,

ja, in der vierten haben wir halt das gelernt was man so in der vierten lernt 😉.

Ich finde das richtig doof, wir haben, glaube ich 3 Doppelstimden, in der sechsten, die Regeln durchgenommen und dann war das Schuljahr schon vorbei 😂😂.

Sorry, aber einfach nur lächerlich.
Warim nimmt man so lange die Regeln durch, dass man niemanden auslachen soll, usw. und dann macht man gar nichts.

Ich meine als Mödchen bekommt man dann ja auch langsam seine Tage usw. und darüber wurden wir gar nicht aufgeklärt.

Eir haben nicht drüber Geschlechtskrankheiten gelernt…

LG Luzie822😜.

ja ungefähr so was des bei uns auch xD

1
Ne, haben schon mehr als nur die Organe durchgenommen.

Hallo Flaffy2021,

bis zur 8. Klasse hin, hatten wir eigentlich alles wichtige durch: Geschlechtsorgane, Pubertät, Fortpflanzung, Verhütung und Geschlechtskrankheiten.

In der 9. Klasse hatten wir noch eine Projektwoche, wo das volle Programm noch einmal vertieft wurde: U. a. Geschlechtsorgane, Verhütung, wir waren bei der Aidsberatung und haben uns auch mit homosexuellen Menschen unterhalten.

Lg. Widde1985

Ps. Muss aber dazu sagen, dass ich schon 36 bin! Wie die Unterrichtspläne heutzutage aussehen, weiss ich nicht.

Was möchtest Du wissen?