Sexualität, Fetisch, Erregung und Potenzproblem, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,
Zuerst du bist 17!!
Da könnte so vieles kommen und sich ändern,wohl möglich bist du Experiment freudig,nur du wusstest es nicht..
Zu erst schau mal n Zeit lang keine Pornos,denk nicht so oft daran,denk nicht an die Mädels,denk mal nur an dich!
Und du brauchst keine Angst zu haben,manchmal bekommt man einfach keinen hoch weil man einfach Angst davor hat und dann kommt es ja schließlich erst recht nicht.. also bleib schön locker! Übung macht denn Meister,jeder hat mal klein und schlecht angefangen nach n Zeit arbeitet man sich dahin!
Bevor du eine Beziehung ein gehst,rede mit der Person du musst ihr bei allem vertrauen bevor irgendwas passiert.. der Anfang wird schwer aber mein Gott kneif dir in den Po,hab mehr Selbstvertrauen in dir und leb dein Leben in vollen Zügen,auch wenn es mal nicht klappt und wenn schon,du hast die Erfahrung!

Viel Glück weiterhin & du brauchst vor nichts Angst haben!

Ok, danke.

0

Beruhig dich erstmal. Lass das Masturbieren vielleicht mal einen oder zwei Monate ganz weg. Das kann so einiges wieder in Ordung bringen. Und versuch erst recht nicht, dich zu zu einer bestimmten sexuellen Orientierung zu zwingen.

Dein Problem mit den Pornos ist auch zu beheben, indem du erstmal längere Zeit nicht masturbierst und dann die Pornos weglässt. Dann dauerts zwar meistens länger, aber daran gewöhnt man sich. Und zwing dich dann nicht, zu masturbieren. Man sollte sich nur selbst befriedigen, wenn man Lust und Zeit hat und erregt ist. Irgendwann findet sich schon eine Situation, wo es richtig ist und dann ist Kopfkino gefragt.

Ich bin hier auf gf.net ein vehementer Porno-Bekämpfer, weil sie meiner Meinung Probleme wie das deinige nur fördern. Also weg mit dem Kram. Und Ruhe. Mach Pause und dir keine Gedanken darüber.

Ok, danke...

1

1. Von einem Potenzproblem würde ich hier gar nicht sprechen. Dass Du nicht mehr bei jedem Windhauch, wie in der Pubertät, einen Streifen bekommst ist normal. Pornos dienen ja nur der optischen Stimulation. Ohne "Handanlegen" kommt da kein Mann zum Erfolg.

2. Gerade das erste mal ist viel zu oft mit Erwartungen überfrachtet. Ein "Versagen" ist da gar nicht mal unwahrscheinlich. Pornos geben eben nicht die Realität wieder. Setzt Dich also beim ersten Mal auf keinen Fall unter Druck, DAS ist immer ein Killer.

3. Du hast doch noch gar keinen Sex gehabt, sprich kannst gar nicht abschätzen ob du dabei erregt wärst oder nicht. Die sexuelle Erregung erfolgt ja in der Realität durch sehr viel mehr Reize als beim Porno.

4. Wie meinst Du das? Ist das bezogen auf den Fetisch?

Hast du dich schon mal mit Asexualität auseinandergesetzt? Ich bin 18, weiblich, asexuell, und habe ebenfalls einen Fetisch. Die Kombination gibt es nämlich, das schliesst sich nicht aus. 

Wie sieht es denn mit Verliebtsein aus? Warst du schon mal verliebt? Und hast du das Bedürfnis, selbst Sex zu haben, oder nicht? (Was Asexualität übrigens immer noch nicht ausschliessen würde, asexuell zu sein bedeutet lediglich, sich von Menschen (egal welchen Geschlechts) nicht angezogen zu fühlen. 

Das ist doch toll wenn du jetzt noch Jungfrau bist. Heb dir den ersten Sex für die Hochzeitsnacht mit einer besonderen Person auf.

Quatsch, ich warte doch nicht bis zu Hochzeit. Und diese Antwort hat mir so gar nicht weitergeholfen...

0

Was möchtest Du wissen?