Sextrieb und Fantasien entwickeln? Wie ists bei euch so?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es hat keine Auswirkungen auf Dein ganzes Leben! Als ich 16 war, hatte ich noch keine sexuellen Gefühle und ich wollte auch nicht mit jedem intim sein. Ich hab einfach noch nichts empfunden. Wenn mich einer gefragt hatte, ob ich die Pille nehme, war der bei mir unten durch. Dann kam der richtige. Ich war 17. Und der wusste, wie er es anstellen sollte. Vorher habe ich nicht Hand anlegen müssen. Danach auch nicht - bis ich über 40 war. Da wollte -er- nicht mehr. Und ich wollte aber. Da hab ich es dann selbst angefangen. Und da kann Dir tatsächlich kein Buch helfen, sondern nur Du selbst. Du weißt dann aber auch, was Dir gut tut und dann geht's eben los.

Kein Problem. Das ist normal.

Bei mir entstand das Sehnen nach körperlicher Nähe so mit elf Jahren. Wenn Mädchen in meiner Klasse etwas Haut zeigten, dann zog das meinen Blick magisch an und ich verspürte den Wunsch diese Haut zu berühren. Leider war Mitte der 80er, also zu einer Zeit, als Trägertops und Miniröcke eher out waren. Die Mädchen trugen eher Nickipullis und weite T-Shirts.

Das Bedürfnis nach SB hatte ich damals allerdings auch nicht. Das entstand eher durch einen Zufall erst drei Jahre später, also mit 14:

Ich lag bäuchlings auf meinem Bett, suchte in einem Versandhauskatalog nach neuen Klamotten, bin beim Blättern an den Seiten mit den Dessous hängengeblieben und konnte mich an den hübschen Models gar nicht satt sehen. Ohne es zunächst zu merken habe ich währenddessen meinen Penis an der Matratze gerieben. Das wurde mir erst bewusst, als ich "eine Flüssigkeit" in meinem Penis aufsteigen fühlte. Ich fürchtete mein Bett einzusauen und habe die Bewegung gestoppt. Aber ich war ja schon kurz vor dem Höhepunkt, und dieses seltsame Kribbeln in meinem Penis war so stark, dass ich nicht lange aufhören konnte.

Wenige Sekunden später erlebte ich also meinen ersten Orgasmus, und der war ziemlich heftig - vielleicht auch, weil ich kurz vorher noch gestoppt hatte. Jedenfalls war ich total überwältigt davon. Von da an war das Bedürfnis nach SB da, und zwar stark und häufig...

Vielleicht ist es bei dir ähnlich. Das Bedürfnis kommt erst so richtig, nachdem du es das erste Mal gemacht hast.

Nicht jeder mag SB , ich habe so mit 13 / 14 den Playboy angesehen und mir dabei vogestellt es mit ihr zu tun ,mache ich als erwachsener Mann über 20 Jahre später heute auch noch.

Aber SB ist kein muss.

Ok solltest Du es dennoch ,mal ausprobieren,  würde ich empfehlen Dich zu entkleiden,  bequem hinzusetzen od zu legen, ein Nacktfoto von einen " tollen Typen "anzusehen .

In Deiner Fantasie überlegen was ihr zusammen so anstellt und Dich dabei überall am Körper streicheln, besonders Busen ,Innenseiten der Schenkel,  intim Bereich. 

Mit mal sehen ob es Dir gefällt, aber für Beziehung und Sex leben ist es kein muss ,aber schaden tut es auch nicht ..

Bin ich evtl Masochist und ist das eine Krankheit(Sex und Gewalt)?

Wenn ich (16,weiblich) masturbiere, habe ich nur gedanken von Schmerz etc .. Also jetzt nicht so krasse wo es blutig abgeht, aber eben so leichte/mittelstarke Schmerzen wie (Wachs, Peitsche, Fesseln, Gewalt ohne zu übertreiben, an den Haaren ziehen, erwürgen, beleidigen usw.) ... Allgemein bin ich eigentlich total normal drauf und bin für Gleichberechtigung unter Frauen und Männern. Aber wenn ich halt masturbiere kommen solche Gedanken wo eben die Frau eher unterdrückt wird. Ach ja bin noch Jungfrau und es sind nur mittlerweile stark ausgeprägte Fantasien die ich unbedingt ausleben möchte.. Ich habe etwas recherchiert, könnte das ernsthaft masochismus sein? Wie gefährlich ist das Ganze und ist das eine Krankheit? Wenn ja wie kann man das behandeln ? Oder bin ich noch normal was meint ihr ?

...zur Frage

Warum stehen manche Frauen/Mädchen auf jüngere Jungs?

Hallo,

es gibt ja Frauen und Mädchen (sagen wir mal im Alter zwischen 15 und 40 Jahren), die auf jüngere oder auch sehr, sehr junge Jungs (unter und/oder jenseits von 14 Jahren) stehen.

Ich wollte gern mal von euch wissen: Warum ist das so? Was mögen die konkret daran?

Und gibt es hier Mädchen oder Frauen, die das auch mögen und mir vlt. via PN erklären könnten, falls sie hier nicht antworten mögen...?

Wäre super.

Bin neugierig.

Grüße

Pumuckler

...zur Frage

was denkt/wisst ihr über Masturbation?

Hallo Leute, mich würde interessieren, was ihr über Mastubieren\Masturbation denkt\wisst!! Also, ob es gesundheits schádlich ist .. ich habe mal gehört, dass man konzentrationsstörungen haben kann, wenn man es übertreibt.. ich hoffe, dass ich nützliche Antworten bekommee. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?