Sextoys mit 16?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Sexspielzeuge werden weit überbewertet. Fast alle werden nach kurzer Zeit langweilig. Die sexuelle Erregung entsteht weit überwiegend durch Kopfkino und nicht nur die rein mechanische Reizung.
  • Im Mittelpunkt der Masturbation sollte nicht die körperliche Stimulation stehen, sondern das Kopfkino -- ohne geht kaum etwas. Stelle Dir Szenarien und Situationen vor, die Dich sexuell erregen. Die Gedanken sind frei, nichts ist im Traum verboten. Träume Dich hinein, stell Dir alles detailliert vor, mit wem, wie, wann, warum, mit Liebe oder ohne, was immer dich gerade toll erregt und berühre Dich dann passend dazu. Du wirst sehen, mit dem passenden Kopfkino klappt auch die Selbstbefriedigung.
  • Die meisten Mädchen befriedigen sich durch Stimulation der Klitoris. Die meisten vermeiden dabei die direkte Berührung und reiben die Klitoris mit Hilfe der Klitorisvorhaut oder der inneren Schamlippen. Sie führen kreisende oder wippende Bewegung um die Klitoris herum oder über die Klitoris rüber aus. Spiele etwas herum mit verschiedenen, ruhigen, kreisende Bewegungen. Außerdem genießen es die meisten Mädchen, passend zum Kopfkino auch ihre erogenen Zonen wie Brüste, Venushügel und die Innenseiten der Oberschenkel zu berühren. Auch die Berührung von Damm, Scheideneingang oder inneren oder äußeren Schamlippen gehört dazu -- alles wie es Dir gefällt und gerade zum Kopfkino passt. Erforsche einfach Deine Intimzone, Deine erogenen Zonen und Deine körperlichen Reaktionen. Sieh es als Spiel und mach es aus Spaß, erzeuge keinen Druck, sondern lebe damit einfach Deine sexuellen Phantasien aus.
  • Die meisten Frauen stehen gar nicht so auf Fingern oder das Einführen von Objekten. Erst wenn man lange Zeit masturbiert und Abwechslung sucht, ist das vielleicht mal ganz nett, aber die meisten geben zu, dass die klassischen Fingertechniken um die Klitoris herum die besten Orgasmen ergeben. Du musst nicht enttäuscht sein, wenn das Einführen eines Fingers in die Vagina keine berauschenden Gefühle erzeugt. Das ist ganz normal.
  • Konkret zu deiner Frage: Versand über Amazon ist weitaus am einfachsten und seriösten und auch noch recht günstig. Öffnet denn deine Mutter wirklich deine Pakete und Briefe? Vielleicht musst du da mit 16 mal was klären?! -- Einfache Díldos verkaufen auch viele Supermärkte ohne Altersbeschränkung.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey , das ist normal . Lerne dich und deinen Körper erstmal besser kennen bevor du dir irgendwelche Spielzeuge holst. Und wenn deine Mutter immer zuhause ist, wann willst du das denn benutzen ?

Aber was genauso gut (oder meiner Meinung nach besser) ist , ist eine elektrische Zahnbürste .. die kannst du dir für 20€ oder so holen .

Sei erfinderisch.

Und tu dir selbst ein gefallen und lass F+ und one-Night-Stands für s erste lieber sein. Ich hatte mit 16 meinen ersten one-night-stand und danach mit 17 noch mehrere . Und das hat zwar für den Moment Spaß gemacht , ist aber 1. nicht ganz ungefährlich und 2. gibt es dir langfristig nicht viel. Warte damit bis zu älter bist und "do it yourself" .

Und dazu brauchst du keine elektrischen Hilfsmittel.

Ich hoffe ich konnte dir helfen , ganze liebe Grüße ❤️❤️❤️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süchtig? Nein. Wie soll sie mitbekommen wenn du was bestellt? Sie wird kaum deine Pakete öffnen. Ansonsten las es in die Filiale liefern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal, alles normal... es gibt soviel beim Sex zu entdecken und hast recht , Sex ist geil...und dann will man natürlich mehr.. und immer nur mit den Fingern ist langweilig.. ;-)

aber Toys  ab 18..... fi... darfst du aber nen Dildo kaufen nicht.... das ist Deutschland... ich schick Dir mal ne Freundschaftsanfrage..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird nicht besser, wenn du immer wieder die gleiche Frage stellst -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?