Sexsucht - anzeichen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn eine Person nur noch mit ausgebeulter Hose rumläuft hat er nur noch eines im Kopf - wo kann ich mich "austoben"

Isabella20 15.06.2010, 22:28

nööö das wäre noch keine ;) so sind alle Männer

0
Raimund1 15.06.2010, 22:31
@Isabella20

Isabelle, was hast du denn für einseitige Erfahrungen???

0

Also reden ist die eine Sache. Es tun MÜSSEN die andere Sache. Ich denke, spätestens wenn es der/dem Partnerin/Partner derart auf dem Sack/den Eierstöcken geht, ist mal ne Überlegung angesagt...

Also ich mein ausser das man immer Lust auf Sex hat.:) vllt. ist die Sexsucht noch nicht sehr weit vorgeschritten oder es fängt gerade an. Er versucht es vllt auh zu verdrängen. . . :)

wie bei jeder anderen Sucht auch...immer und immer und immer und immer mehr davon...bei einer Fresssucht würde man halt sagen "kein Sättigungsgefühl"....und immer und immer...selbst nicht aufhören können, selbst wenn man schon nicht mehr will

Was heißt denn hier "er"? "Die Person" ist immer noch weiblich! ;)

Eine Sucht ist es wohl erst dann, wenn der ganze Tagesablauf nur noch darauf ausgerichtet ist und alle anderen Aktivitäten dafür vernachlässigt werden.

Wer viel über Sex redet, hat meistens keinen. Sexsüxhtige haben ständig Sex, meistens mit vielen Partnern. Da sie ES haben, warum sollen sie darüber reden!

Bambi1964 17.04.2014, 10:21

Exakt meine Meinung. Leute, die dauernd über Sex reden, haben meistens keinen, weil sie viel zu gehemmt sind.

0

Das ist doch eine Frage der persönlichen Hormonlage, hat nichts mit Sucht zu tun.

wenn man immer und immer lust auf sex hat

Was möchtest Du wissen?